ARD Das Erste

Das Erste
ANNE WILL am 27. Februar 2011: Terror, Tote, Flüchtlinge - wer stoppt den irren Gaddafi?

München (ots) - "Terror, Tote, Flüchtlinge - wer stoppt den irren Gaddafi?" lautet das Thema bei ANNE WILL am Sonntag, 27. Februar 2011, um 21.45 Uhr im Ersten.

Anders als in Tunesien und Ägypten haben sich die Unruhen in Libyen äußerst dramatisch und blutig entwickelt: Staatschef Muammar al-Gaddafi geht brutal gegen Aufständische vor, mehrere hundert Menschen sollen bereits von Regierungstruppen getötet worden seien. Bundespräsident Christian Wulff bezeichnete Gaddafi als "Psychopathen", der "Staatsterrorismus" gegen das eigene Volk betreibe. Muss die internationale Gemeinschaft jetzt eingreifen, um die Libyer zu schützen? Und wie sollen wir mit den Flüchtlingsströmen aus der gesamten Region umgehen?

Die Gäste werden aktuell bekanntgegeben.

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste, Tel.
089/5900-2887,
E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

Nina Tesenfitz, Pressesprecherin Will Media GmbH, Tel. 030/21 22
23-230,
E-Mail: n.tesenfitz@will-media.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: