ARD Das Erste

Das Erste
ACHTUNG! Themenänderung bei ANNE WILL am 28. November 2010: Wirbel um Wikileaks-Enthüllungen - peinliches Zeugnis für Schwarz-Gelb?

München (ots) - "Wirbel um Wikileaks-Enthüllungen - peinliches Zeugnis für Schwarz-Gelb?" lautet das Thema bei ANNE WILL am Sonntag, 28. November 2010, um 21.45 Uhr im Ersten.

Gebannt wartet das politische Berlin auf die geheimen Dokumente, die die Internet-Plattform Wikileaks um 22.30 Uhr veröffentlichen wird. Einzelheiten sind bereits durchgesickert: Notizen und Kommentare von US-Diplomaten, brisante Äußerungen über deutsche Politiker. Ist dies Geheimnisverrat? Wie wird sich die Veröffentlichung der Dokumente auf die deutsch-amerikanischen Beziehungen auswirken? Und wie unangenehm sind die Enthüllungen für Schwarz-Gelb?

Hierzu werden am 28. November bei Anne Will zu Gast sein:

Dirk Niebel, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und 
Entwicklung
John Kornblum, ehemaliger US-Botschafter in Deutschland
Sascha Lobo, Blogger
Klaus Kocks, PR-Berater und Publizist
Stephan-Andreas Casdorff, Chefredakteur des Berliner "Tagesspiegel"

ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen
Sonntags um 21.45 Uhr im Ersten 

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste, Tel.
089/5900-2887,
E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

Nina Tesenfitz, Pressesprecherin Will Media GmbH, Tel. 030/21 22
23-230,
E-Mail: n.tesenfitz@will-media.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: