ARD Das Erste

"Plusminus" (NDR) am Dienstag, 2. November 2010, um 21.50 Uhr

München (ots) - Moderation: Jörg Boecker

Im Notfall kein Notruf: Wie Millionen Handy-Besitzer mit Prepaid-Karten einfach abgeschaltet werden Handy-Muffel sind Telekommunikationsanbietern ein Gräuel. Kunden, die wenig telefonieren, wollen viele Firmen loswerden. Millionen von Prepaid-Karten werden derzeit deaktiviert, obwohl sie noch ein Guthaben aufweisen. Die meisten Handy-Besitzer werden von diesem Schritt überrascht und merken erst im Notfall, dass ihr Telefon nicht mehr funktioniert.

Kampf um Ackerboden: Wie nach der Finanzkrise Renditejäger jetzt Landwirte von ihren Äckern vertreiben In der Finanzkrise hat sich gezeigt, wie schnell Papiere an Wert verlieren können. Jetzt haben Renditejäger ein neues Spekulationsobjekt entdeckt: Ackerböden. Die Anleger spekulieren auf steigende Preise. Kauf und Pachtpreise von Böden steigen deshalb derzeit bundesweit rasant. Landwirte können da nicht mithalten. Sogar der Bund macht mit beim neuen Investoren-Megatrend: verkauft große Flächen an Meistbietende. Die Folge: immer weniger Bauern können ihr Land halten und Lebensmittel anbauen - immer mehr Obst und Gemüse müssen importiert werden.

Überleben ohne Subventionen: Wie öffentliche Einrichtungen gut gemanagt werden können Weiter subventionieren oder schließen? Vor dem Hintergrund knapper Kassen geraten immer mehr öffentliche Einrichtungen unter den Sparhammer. Auch Kultureinrichtungen sind im Rahmen von sparen und konsolidieren zunehmend von Schließungen bedroht. Plusminus zeigt, wie öffentliche Einrichtungen mit innovativen Ideen und weniger Subventionen erfolgreich wirtschaften können.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Redaktion Plusminus
Telefon 040/4156-4825
Fax 040/4156-5412
plusminus@ndr.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: