ARD Das Erste

Das Erste
MARIENHOF: Katrin Ritt wirbelt wieder durch das Kölner Stadtviertel
Am 12. Oktober 2010 kehrt Katrin Ritt als Yasemin Garcia zurück

München (ots) - Geballte Frauenpower im MARIENHOF: Yasemin Garcia (Katrin Ritt) kehrt mit ihrer Tochter zurück und das strahlender, lebenslustiger und stärker als je zuvor. Dabei hatte die Cousine von Sülo Özgentürk (Giovanni Arvaneh) vor ihrem Weggang aus dem Kölner Stadtviertel im Frühsommer 2009 eine schlimme Zeit durchmachen müssen: Nach einigen Anlaufschwierigkeiten verliebte sie sich in Raul Garcia (Mirco Wallraf), heiratete ihn und bekam mit ihm Tochter Leila (Cosima-Lucia Muck). Doch als Raul sich in eine Affäre mit Kerstin Töppers (Maike Billitis) stürzte, brach für Yasemin eine Welt zusammen. Verzweifelt versuchte sie, ihre Ehe zu retten, scheiterte und zog mit Leila zu ihrer Familie in die Türkei, um den Verlust zu verkraften. Nun, nach eineinhalb Jahren, kehrt Yasemin mit ihrer Tochter zurück - als alleinerziehende, selbstbewusste Mutter, die eifrig an ihrer Karriere in der Tourismusbranche arbeitet. Dabei findet sie einen verwahrlosten, gebrochenen Raul vor, der mittlerweile von Kerstin getrennt und alkoholkrank ist. Einzig Frida Stein (Yvonne Burbach), seine aktuelle Freundin, gibt ihm Halt. Das Wiedersehen mit Raul geht auch an Yasemin nicht spurlos vorbei ...

Seit Folge 2672 (Sendetermin 21. Juli 2005) wirbelt Katrin Ritt als die temperamentvolle Yasemin Garcia durch den MARIENHOF. Die gebürtige Österreicherin verabschiedete sich in Episode 3606 (Sendetermin 9. Juni 2009) aus der ARD-Daily, um sich mehr um ihre kleine Tochter kümmern zu können, die sie 2008 auf die Welt brachte. Ab Folge 3908 (Sendetermin 12. Oktober 2010) ist Katrin Ritt wieder dauerhaft im MARIENHOF zu sehen.

MARIENHOF im Internet: www.DasErste.de/marienhof

Pressekontakt:

Burchard Röver, Presse und Information Das Erste,
Tel. 089/5900-3867, E-Mail: burchard.roever@DasErste.de

Kai Meinschien, Bavaria Fernsehproduktion,
Tel. 089/6499-3039, E-Mail: kai.meinschien@bavaria-film.de

Sandra Wesp, Pressestelle MARIENHOF,
Tel. 089/6499-2612, E-Mail: sandra.wesp@bavaria-film.de

Fotos unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: