VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Trikot-Testsieger VfL Wolfsburg verzichtet nun auch auf Weichmacher

    Wolfsburg (ots) - Das Testergebnis "Gut" der Stiftung Warentest ist dem VfL Wolfsburg nicht gut genug: Auf freiwilliger Basis bietet der Klub den Namensdruck auf Trikots ab sofort gänzlich phthalatfrei (ohne Weichmacher) an. Stiftung Warentest hatte kürzlich die Bundesliga-Trikots auf diverse Komponenten getestet. Dabei landete das VfL-Trikot auf dem ersten Platz - gemeinsam mit den Jerseys des FC Bayern München und des Hamburger SV. Alle drei erhielten als einzige das Prädikat "Gut" (1,6).

    Bei der Untersuchung der Stiftung Warentest hatte das VfL-Trikot in puncto Haltbarkeit und Passform sogar mit der Bestnote "Sehr gut" abgeschlossen. Dritter Prüfungsgegenstand waren die Schadstoffe. Hier erhielt der VfL das Qualitätsurteil "Gut".

    Zwar lag der Anteil an Weichmachern deutlich unter allen Grenzwerten, dennoch reagierte der VfL Wolfsburg unaufgefordert und stellte mittlerweile auf weichmacherfreie Druckbögen um. "Wir wollten nämlich die alleinige Tabellenführung und sind deshalb in die Offensive gegangen", so VfL-Geschäftsführer Jürgen Marbach mit einem Augenzwinkern. "Mit der Maßnahme der nunmehr gänzlich schadstofffreien Beflockung unterstreichen wir unsere Verantwortung in dieser sensiblen Thematik. Die entstehenden Mehrkosten tragen wir gerne."

    Mit sportlichen Grüßen vom Deutschen Meister 2009

    Barbara Ertel-Leicht Tel.: 05361 8903-204 E-Mail: ertel-leicht@vfl-wolfsburg.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: