ARD Das Erste

Das Erste
ANNE WILL am 28. Februar 2010: Koalitionskrach um Hartz IV - Provozieren statt Regieren?

    München (ots) - "Koalitionskrach um Hartz IV - Provozieren statt Regieren?" lautet das Thema bei ANNE WILL am Sonntag, 28. Februar 2010, um 21.45 Uhr im Ersten.

    Als die schwarz-gelbe Koalition im Herbst 2009 antrat, vermuteten Unterstützer und Gegner gleichermaßen: Jetzt wird knallhart durchregiert. Doch stattdessen scheinen die beteiligten Parteien mehr mit internen Zankereien beschäftigt zu sein als mit der Regierungsarbeit. Derzeit provoziert FDP-Chef Guido Westerwelle mit seinen Äußerungen zu Hartz IV nicht nur die Opposition, sondern auch seine eigenen Koalitionspartner. Kommen wir mit solch einer Regierung aus der Krise? Und was sind die wirklichen Herausforderungen bei Hartz IV?

    Hierzu werden am 28. Februar bei Anne Will zu Gast sein: Birgit Homburger (FDP, Fraktionsvorsitzende im Bundestag) Manuela Schwesig (SPD, stellv. Parteivorsitzende, Sozialministerin in Mecklenburg-Vorpommern) Richard David Precht (Philosoph und Autor) Arnulf Baring (Historiker) Hans-Ulrich Jörges (Journalist)

    ANNE WILL - politisch denken, persönlich fragen Sonntags um 21.45 Uhr im Ersten

Pressekontakt:
Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste, Tel.
089/5900-2887,
E-Mail: bernhard.moellmann@DasErste.de

Nina Tesenfitz, Pressesprecherin Will Media GmbH, Tel. 030/21 22
23-230,
E-Mail: n.tesenfitz@will-media.de

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen
Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: