Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von ARD Das Erste

16.07.2009 – 15:29

ARD Das Erste

Das Erste: Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Start der ARD-Sommerinterviews am Sonntag live im "Bericht aus Berlin" Erstmalig mit Fragen der Zuschauer

    München (ots)

Sie gilt als die beliebteste deutsche Politikerin. Doch wie sieht die Bilanz der von ihr geführten Regierung aus? Das Elterngeld wurde eingeführt, die Rente mit 67 beschlossen - doch andere Projekte bleiben auf der Strecke: Den Titel der "Klimakanzlerin" hat Merkel eher durch eine Reihe von Ankündigungen als durch Taten errungen und die Gesundheitsreform - einst "Lieblingsprojekt" der Kanzlerin - gilt als umstritten.

    In der Finanzkrise waren Bankenrettungsschirme und Konjunkturpakte nötig - nun hinterlässt Schwarz-Rot ein Rekorddefizit im Bundeshaushalt. Die Bürger wollen wissen, wie Deutschland raus kommt aus der Wirtschaftskrise und ob sie mit höheren Steuern zur Kasse gebeten werden.

    Was bleibt nach vier Jahren Kanzlerin Merkel? Welche Themen will die Union im Wahlkampf setzen? Und was erwartet die Deutschen falls Schwarz-Gelb die Wahl gewinnt?

    Diese Fragen stellen Ulrich Deppendorf und Rainald Becker live im ersten ARD-Sommerinterview der Bundeskanzlerin am Sonntag, dem 19. Juli 2009, um 18.30 Uhr im Ersten.

    Zum ersten Mal wird es bei den Sommerinterviews der ARD eine Zuschauerbeteiligung über tagesschau.de geben: Dort werden die User mehrere Tage vorab aufgefordert, ihre Fragen einzureichen. Bis zu drei der Fragen werden dann dem politischen Gesprächsgast im Sommerinterview gestellt.

    Weitere Sendetermine der ARD-Sommerinterviews im "Bericht aus Berlin" sonntags, 18.30 Uhr, Das Erste

    26. Juli 2009: Cem Özdemir (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) 2. August 2009: Oskar Lafontaine (DIE LINKE) 9. August 2009: Horst Seehofer (CSU) 16. August 2009: Guido Westerwelle (FDP) 23. August 2009: Frank-Walter Steinmeier (SPD)

Pressekontakt:
ARD-Hauptstadtstudio, Kommunikation, Maik Wittenbecher, Tel.: 030 /
22 88-11 00
Mail: presse@ard-hauptstadtstudio.de, www.ard-hauptstadtstudio.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste
Weitere Meldungen: ARD Das Erste