ARD Das Erste

"hart aber fair" am Mittwoch, 6. Mai 2009, um 21.45 Uhr, live aus Berlin

    München (ots) - Moderation: Frank Plasberg

    Das Thema: Job weg, Zukunft weg - was hilft gegen die Geißel Arbeitslosigkeit?

    Die Gäste: Laurenz Meyer (CDU, wirtschaftspolitischer Sprecher der Unionsfraktion) Hellmut Patzelt (Gesamtbetriebsratschef der Karstadt Warenhaus GmbH; stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrats der Arcandor AG) Ernst Prost (Unternehmer und Inhaber des Motorenöl-Herstellers "Liqui Moly")

    Für Banken und Erspartes gibt es eine staatliche Schutzgarantie; aber Deutschlands Arbeitnehmer wissen: Ihre Jobs sind in der Krise praktisch ungeschützt. Warum wird es für Chefs immer leichter, Mitarbeiter zu kündigen? Und was macht die Arbeitslosigkeit mit den Menschen?

    Interessierte können sich auch während der Sendung per Telefon und Fax an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung, Fragen, Ängste und Sorgen an die Redaktion übermitteln. "hart aber fair" ist immer erreichbar unter Tel.: 0800/5678-678, Fax: 0800/5678-679, E-Mail: hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:
Redaktion: Stefan Wirtz

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-2898
Fax: 089/5501259
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: