DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft

DEG finanziert Bürogebäude in Nicaragua mit

    Köln (ots) -

    - Langfristiges Darlehen in Höhe von 6 Mio. USD für COBIRSA S.A.     - Schaffung von fehlender Bürofläche für rund 300 Beschäftigte

    Die DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH stellt der nicaraguanischen Comercial y Bienes Raíces S.A. (COBIRSA) ein langfristiges Darlehen in Höhe von 6 Mio. USD für den Bau eines modernen Bürogebäudes im Zentrum Managuas bereit. "Damit leisten wir einen sichtbaren Beitrag zur Schaffung von dringend benötigter Bürofläche für moderne Dienstleistungsunternehmen", sagte Dr. Michael Bornmann, Mitglied der Geschäftsführung der DEG, anlässlich der Vertragsunterzeichnung in Managua.

    Die Immobilienentwicklungs- und Betriebsgesellschaft COBIRSA, ein Unternehmen der CALSA Gruppe, steuert selbst insgesamt 4,1 Mio. USD zu dem Vorhaben bei. Geplant ist ein fünfstöckiges Gebäude mit einer Mietfläche von 7.500 qm, das hochwertigen Büroraum für ca. 300 Beschäftigte bieten wird.

    Seit dem Erdbeben im Jahr 1972, das Managua weitgehend zerstörte, wurden kaum Büroimmobilien gebaut. Als sich die politische Lage Mitte der 90er Jahre stabilisierte und internationale Unternehmen nach Nicaragua zurückkehrten, mussten sie in umgebaute Wohnhäuser ausweichen. Zwar wurden inzwischen wieder Bürogebäude errichtet, in Managua fehlen aber immer noch über 200.000 qm Bürofläche. Das von COBIRSA errichtete Gebäude trägt dazu bei, diesen Engpass zu mildern und die Geschäftsinfrastruktur zu stärken. Die geplante Büroimmobilie wird den Ansprüchen an erdbebensicheres Bauen gerecht. Moderne Klimatechnik ermöglicht zudem einen effizienten Energieeinsatz.

    Langfristige Finanzierungen sind in Nicaragua kaum erhältlich. Der DEG kommt daher eine wichtige subsidiäre Rolle zu. Sie nahm 2004 nach längerer Unterbrechung ihre Geschäftstätigkeit in Nicaragua wieder auf, das mit einem Pro-Kopf-Einkommen von 781 USD das ärmste Land Zentralamerikas ist. Im letzten Jahr finanzierte die DEG dort bereits ein Distributionszentrum der OCAL S.A. mit, ein weiteres Unternehmen der CALSA Gruppe.

    DEG - Wir unternehmen Entwicklung.

    Die DEG, ein Unternehmen der KfW Bankengruppe, finanziert Investitionen privater Unternehmen in Entwicklungs- und Reformländern. Als einer der größten europäischen Entwicklungsfinanciers setzt sie sich für den Ausbau privatwirtschaftlicher Strukturen ein, um zu nachhaltigem Wirtschaftswachstum und besseren Lebensbedingungen beizutragen.

Pressekontakt:

Anja Strautz
Stellv. Pressesprecherin

DEG - Deutsche Investitions- und
Entwicklungsgesellschaft
Strategie und Kommunikation
Belvederestraße 40
50933 Köln

Tel.: +49 221 4986 1474
Fax:  +49 221 4986 1292
mailto:STZ@deginvest.de

http://www.deginvest.de

Original-Content von: DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DEG - Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: