Das könnte Sie auch interessieren:

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

27.04.2017 – 15:21

Provinzial Rheinland Versicherungen

Tag des Baumes 2017: Provinzial Rheinland macht grün
Regionalversicherer stark im Umweltschutz

  • Bild-Infos
  • Download

Zum weltweiten Tag des Baumes spendete Provinzial Rheinland einen von 30 Bäumen, stellvertretend für die 30 Artikel der UN-Charta der Menschenrechte. Mit gutem Beispiel voran: Mit der symbolischen Baumspende leistet der Versicherer einen Beitrag zur Klimaneutralität und zeigt Verantwortung für die Menschen in der Region.

Am weltweiten Tag des Baumes, der traditionell am 25. April eines Jahres mit feierlichen Baumpflanzungen begangen wird, beteiligte sich die Provinzial Rheinland bei der Schlusspflanzung des "Hains der Menschenrechte" der Stadt Essen. Der "Tag des Baumes" wird jedes Jahr mit feierlichen Baumpflanzungen begangen und soll die Bedeutung des Waldes für den Menschen und die Wirtschaft im Bewusstsein halten. Gelebter Klimaschutz ist seit jeher Bestandteil der Unternehmenskultur, denn als Versicherer ist die Provinzial Rheinland von den Folgen des Klimawandels besonders betroffen.

Wegen ihres ganzheitlichen Umweltmanagements und ihres vielfältigen Engagements für den Klimaschutz wurde die Provinzial Rheinland durch den DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag), das Bundeswirtschafts- und das Bundesumweltministerium in die "Klimaschutz- und Energieeffizienzgruppe der deutschen Wirtschaft" aufgenommen. Als Mitglied dieses Vereins tritt die Provinzial aktiv für den Klimaschutz und die Energieeffizienz ein. In diesem Zusammenhang lud Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks im März die Vertreter der Klimaschutz-Unternehmen zu einem Hintergrundgespräch ein. Zu diesem zweiten "Ministerdialog Klimaschutz-Unternehmen" in Berlin war auch die Provinzial Rheinland geladen. Vertriebsvorstand Patric Fedlmeier folgte der Einladung und stellte die Elementarschadenkampagne der Provinzial Rheinland vor. Damit übernimmt der Regionalversicherer eine Vorbildfunktion, indem es einen großen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele der Bundesregierung leistet.

Verantwortungsbewusstsein gegenüber Mitarbeitern, Kunden, der Umwelt und der Gesellschaft ist selbstverständlicher Bestandteil des Denkens und Handelns der Provinzial Rheinland. Die Provinzial Rheinland übernimmt seit Jahren Mitverantwortung und verbessert zielorientiert die eigene Ökobilanz, indem es seinen Ressourceneinsatz kontinuierlich verbessert.

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Provinzial Rheinland Versicherungen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung