Rhein-Neckar-Zeitung

RNZ: Ukraine längst ein Fall für die UN

Heidelberg (ots) - Ohnehin sollten sich die Parteien stärker auf die Ursachen- als auf die Schuldsuche begeben. Und da leistet SPD-Mann Martin Schulz, der gerne EU-Kommissionspräsident werden möchte, einen wichtigen Beitrag: Es sei nicht richtig gewesen, die Ukraine vor die Wahl zu stellen, entweder mit der EU oder Russland Geschäfte zu machen. Die Konsequenz aus dieser Erkenntnis kann nur lauten, der EU sofortige Neutralität zu verordnen. Die Ukraine ist ohnehin längst ein Fall für den UN-Sicherheitsrat.

Pressekontakt:

Rhein-Neckar-Zeitung
Dr. Klaus Welzel
Telefon: +49 (06221) 519-5011

Original-Content von: Rhein-Neckar-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rhein-Neckar-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: