Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von EUROFORUM Deutschland GmbH mehr verpassen.

23.03.2005 – 11:28

EUROFORUM Deutschland GmbH

2,7 Milliarden Euro für Sport-Sponsoring erwartet 2. EUROFORUM-Konferenz „Sport-Sponsoring“ 29. und 30. Juni 2005, Köln

    Düsseldorf (ots)

Unternehmen investierten im Jahr 2004 rund 1,9 Milliarden Euro im Bereich Sport-Sponsoring. Studien belegen, dass das Volumen in den kommenden Jahren noch stärker ansteigen wird. Bis zum Jahr 2006 wird ein Etat von circa 2,7 Milliarden Euro erwartet.

    Auf der 2. EUROFORUM-Konferenz „Sport-Sponsoring“ am 29. und 30. Juni 2005 in Köln erfahren die Teilnehmer, wie sie das richtige Sport-Sponsoring-Engagement auswählen, um eine zielgruppengerechte Kundenansprache und die optimale Platzierung ihrer Produkte zu erreichen. Praxisberichte aus allen Sportbereichen, vom Boxen über Golf bis hin zu Randsportarten und Events wie Holzfäller-Turniere, aber auch die Vermarktung in den Medien und rechtliche Aspekte des Sponsorings stehen im Mittelpunkt der Konferenz.

    Jens Krüger, Vorstand des Fachverbandes Sponsoring und Sonderwerbeformen (FASPO), zeigt auf, wie Sponsoring-Potenziale auch abseits von Fußball und Formel 1 effektiv genutzt werden können. Er erläutert darüber hinaus, wie Sponsoring unternehmensindividuell bewertet werden kann. Zudem beantwortet er die Frage, in welcher Form ein Sponsoring-Engagement für die angestrebten Ziele wie Kundenbindung, Imagetransfer oder Mitarbeitermotivation zuträglich ist.

    Die Wirkung von TV-Sponsoring erläutert Sonja Schnierer, Sales Research & Marketing Manager bei der EUROSPORT Media GmbH. Sie stellt die Formen von Medien-Sponsoring sowie die zentralen Erfolgsfaktoren bei der Ausgestaltung und Zusammenarbeit mit TV- Sendern vor. Darüber hinaus zeigt Schnierer auf, wie Wirkungseffekte gemessen werden können.

    Welche Chancen und Potenziale im Sponsoring von Randsportarten stecken, stellt Prof. Manuela Rousseau, Konzernsprecherin bei der Beiersdorf AG vor. Sie zeigt am Beispiel des von Beiersdorf gesponserten „NIVEA Cup - Internationale Rettungsschwimm- Meisterschaften“, wie mit kleinen Budgets eine große Kommunikationswirkung erzielt werden kann.

    Lars Klein, Referent für Eventmanagement bei der ANDREAS STIHL AG zeigt auf, wie die STIHL® TIMBERSPORTS® SERIES, einen Wettbewerb, angelehnt an die amerikanischen Holzfäller-Turniere, erfolgreich etabliert und Teil der Corporate Communications werden kann.

    Till Pohlmann, Head of Sport Sponsoring bei der Hugo Boss AG und Sven Müller, Bereichsleiter Boxen/Testimonials der SPORTFIVE GmbH erläutern die Synergieeffekte zwischen den Marken Boss und den Testimonials Klitschko. Sie erörtern die strategische Markenführung und die Auswahl der Werbepartner.

    Die Vertriebsaktivitäten und Neukundengewinnung im Premium Segment zeigt Thomas Querl, Leiter Vertrieb Partner bei der KarstadtQuelle Versicherungen an der Fallstudie Golf-Sponsoring auf. Er erörtert die Besonderheiten im Premium-Segment, den Golfmarkt und seine Anforderungen sowie das Controlling von Golf-Sponsoring.

    Am Beispiel des Sport-Sponsoring Engagements der Berliner Gaswerke AG für den Eishockey-Verein „Eisbären Berlin“ stellt die Referentin für Sport-Sponsoring Birgit Jammes, die Ziele und Strategien regionaler Sponsoring-Aktivitäten vor. Die Frage, ob das Geld bislang sinnvoll investiert wurde, beantwortet Jammes anhand der Studie zur Wirkungskontrolle des GASAG Sport-Sponsoring.

Claudio Cailá-Müller, Leiter Marketing und Andrea Peschke, Assistenz des Vorstandes vom VfL Bochum, stellen effektives Sponsoring mithilfe intelligenter Partnerkonzepte vor. (2934 Zeichen ohne Zwischenzeichen; 3366 Zeichen mit Zwischenräumen)

Das vollständige Programm finden Sie unter: www.euroforum.de/pr-sport05

Ansprechpartner für die Redaktion: Jacqueline Jagusch Pressereferentin EUROFORUM Deutschland GmbH Tel.: +49 (0) 211 / 9686 3381 Fax: +49 (0)211 / 9686 4381 E-Mail: presse@euroforum.com

Original-Content von: EUROFORUM Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: EUROFORUM Deutschland GmbH
Weitere Storys: EUROFORUM Deutschland GmbH