Tele München Fernseh GmbH & Co. Produktionsgesellschaft

Schneller geht's nicht: On Demand Deutschland beliefert Unitymedia zeitgleich zum DVD-Start mit Blockbustern von Warner Bros.

München (ots) - Das Jahr 2009 fängt gut an: On Demand Deutschland (ODD) beliefert Unitymedia ab Januar mit ausgewählten Blockbustern des traditionsreichen Hollywood-Studios Warner Brothers - zeitgleich zum DVD-Start. Damit können die Kunden von "Kino auf Abruf", dem Pay-per-View-Service von Unitymedia, die Blockbuster bereits vier Monate nach dem Kinostart im heimischen Wohnzimmer genießen.

Große Kino-Hits zum Start im Januar

Den Auftakt markieren ab 21. Januar drei echte Top-Titel: Aufregend und actionreich ist das von Star-Regisseur Christopher Nolan in Szene gesetzte Meisterwerk "The Dark Knight" mit dem charismatischen Christian Bale als Batman und unvergesslichen Heath Ledger in seiner letzten furiosen Rolle als The Joker. Gefolgt vom starbesetzten deutschen Flieger-Spektakel "Der rote Baron" sowie dem digitalen Trick-Abenteuer "Star Wars: The Clone Wars", produziert von George Lucas. Die Februar-Highlights stellen die Cyber-Saga "Speed Racer" und die Bestseller-Verfilmung "Das Lächeln der Sterne" nach Nicolas Sparks dar.

ODD betreut bereits seit März 2007 den Pay-per-View-Service "Kino auf Abruf" für Unitymedia und bietet neben den neuesten Filmen aller Hollywood-Studios auch Produktionen großer deutscher, unabhängiger Filmstudios an. Bisher kamen die Filme erst nach einer rund dreimonatigen Sperrfrist nach DVD-Start ins digitale Fernsehprogramm. Jetzt sind die Kassenschlager vom Warner Bros. zeitgleich zum DVD-Start für vier Euro je Abruf rund um die Uhr zu bestellen - per Telefon, SMS oder online unter www.unitymedia.de/kino. Damit haben die Unitymedia-Kunden bei der Buchung ihres Filmfavoriten einen echten Preisvorteil gegenüber dem Kauf einer DVD.

Tony Kelly und Bernd Schlötterer, Geschäftsführer von ODD, begrüßen die Warner-Bros-Entscheidung

Tony Kelly, Geschäftsführer von On Demand Deutschland: "Durch die Entscheidung von Warner Bros., Filme zeitgleich zum DVD-Verkauf und -Verleih im Near-Video-on-Demand-Verfahren anzubieten, können wir erneut unsere Kernkompetenz unter Beweis stellen: die schnelle Lieferung überzeugender Content-Dienstleistungen an unsere Kunden. Bernd Schlötterer, ebenfalls Geschäftsführer von On Demand Deutschland: "Damit wird Near-Video-on-Demand und Pay-per-View in Deutschland noch attraktiver. Und wir sind davon überzeugt, dass auf längere Sicht nicht nur Warner Bros. diesen Weg verfolgen wird."

Über On Demand Deutschland

On Demand Deutschland (ODD) mit Sitz in München hat sich auf die Einrichtung von On-Demand- und Pay-per-View-Dienstleistungen für TV-Betreiber auf verschiedenen Plattformen im deutschsprachigen europäischen Raum spezialisiert. On Demand Deutschland wurde von dem marktführenden On-Demand- und PPV-Unternehmen On Demand Group (ODG) und der Tele München Gruppe (TMG), einem voll integrierten Medienunternehmen mit Sitz in München, gegründet, Die Tele München Gruppe (TMG) verfügt über umfassende Medienrechte, einschließlich einer riesigen Filmbibliothek. Die TMG hält zudem Beteiligungen an den nationalen Free-TV-Sendern Tele 5 und RTL II und ATV in Österreich sowie an der CineMedia Film AG. Die Partner haben eine einzigartige Erfahrung im Erwerb und in der Vermarktung von Filmen und TV-Content: Die Filmpakete bestehen aus Hollywood- und deutschsprachigen Kinofilmen. Im TV-Bereich verfügt TMG über internationale und nationale Produktionen.

Über Unitymedia

Die Unternehmensgruppe Unitymedia mit Sitz in Köln steht als Muttergesellschaft der Kabelnetzbetreiber ish (Nordrhein-Westfalen), iesy (Hessen) und Tele Columbus West für Unterhaltung und Multimedia aus einer Hand. Neben den klassischen analogen TV- und Radioprogrammen bieten ish und iesy digitales Fernsehen, Internet und Telefondienste. Zum 30. September 2008 meldete Unitymedia 4,7 Millionen Kunden mit Kabelanschluss, 519.000 Internet- und 308.000 Telefonkunden sowie 531.000 Digitale Pay-TV-Abonnenten. Die Zahl der Haushalte mit digitalem Kabelanschluss stieg auf 1,12 Millionen.

Pressekontakt:

Bei Rückfragen:
Karin Rüdinger
Programm & Marketing
ondemand!deutschland
Tel: +49 (0) 89 4523086-11
Karin.Ruedinger@ondemand.de

Original-Content von: Tele München Fernseh GmbH & Co. Produktionsgesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele München Fernseh GmbH & Co. Produktionsgesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: