Messe Berlin GmbH

ILA 2012 wird auf September verschoben

Berlin (ots) - Berlin, 24. März 2011 - Die nächste ILA findet vom 11. bis 16. September 2012 und damit knapp drei Monate später als geplant statt. Dies hat der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie e. V. (BDLI) auf seiner heutigen Präsidiumssitzung entschieden. Ursprünglich war die ILA 2012 für den Zeitraum 19. bis 24. Juni terminiert.

Vor allem nach Einschätzung der Aussteller entzerrt der September-Termin die außergewöhnliche Dichte an Aerospace-Veranstaltungen im Sommer 2012, zu denen unter anderem die Luftfahrtmesse in Farnborough und die Eurosatory in Paris zählen. Die Terminverschiebung kommt vor allem den ausstellenden Unternehmen der Verteidigungsindustrie sowie einer Vielzahl von Fachbesuchern und Delegationen aus diesem Bereich entgegen. Außerdem entfällt durch den neuen ILA-Termin die zeitliche Nähe der für Juni 2012 geplanten Eröffnung des neuen Großflughafens Berlin Brandenburg International. Die ILA 2012 findet erstmals auf dem neuen Veranstaltungsgelände in Berlin-Schönefeld statt.

Mit der größten Beteiligung in ihrer über 100jährigen Geschichte zeigten auf der ILA 2010 1.153 Aussteller aus 47 Ländern eine eindrucksvolle Leistungsschau an Produkten und Dienstleistungen aus allen Bereichen der Aerospace-Industrie. Rund 235.000 Besucher, darunter 125.000 Fachbesucher, wurden im Verlauf der Messe registriert. Veranstaltet wird die ILA 2012 vom BDLI und der Messe Berlin GmbH.

Pressekontakt:

Wolfgang Rogall
Tel. +49(0)30 3038-2218
Fax +49(0)30 3038-2287
E-Mail rogall@messe-berlin.de
www.messe-berlin.de

Messe Berlin GmbH
Messedamm 22
14055 Berlin

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: