Das könnte Sie auch interessieren:

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

Silberne Bären und GWFF Preis für ZDF-Produktionen bei der 69. Berlinale / "Systemsprenger", "Ich war zuhause, aber" und "Oray" ausgezeichnet

Mainz (ots) - Bei den 69. Internationalen Filmfestspielen in Berlin wurde "Systemsprenger", eine Koproduktion ...

"Scheunenfund": Erster Bulli-Radarblitzer nach 54 Jahren entdeckt

Hannover (ots) - - T1 war zu Schulungszwecken bei der Polizei Niedersachsen im Einsatz - 66 Jahre ...

15.01.2019 – 12:13

BDI Bundesverband der Deutschen Industrie

Zur bevorstehenden Abstimmung über das Brexit-Austrittsabkommen im britischen Unterhaus sagt BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang: "Ablehnung wäre dramatisch"

Berlin (ots)

   - "Wir appellieren an die Parlamentarier in London, sich ihrer 
     großen Verantwortung bewusst zu sein. Heute Abend muss sich 
     Pragmatismus durchsetzen. 
   - Eine Ablehnung des Austrittsabkommen wäre dramatisch. Dadurch 
     würde eine sehr schwierige Situation völlig unberechenbar. 
     Wenige Wochen vor dem Ausstiegsdatum sind Unternehmen nicht in 
     der Lage, sich angemessen vorzubereiten. Ein ungeordnetes 
     Ausscheiden des Vereinigten Königreiches muss London unbedingt 
     vermeiden. 
   - Der Politik in London muss klar sein: Das zur Abstimmung 
     stehende Austrittsabkommen ist die bestmögliche Lösung. Es geht 
     darum, Kosten und Schäden zu minimieren." 

Pressekontakt:

BDI Bundesverband der Dt. Industrie
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: 030 20 28 1450
Fax: 030 20 28 2450
Email: presse@bdi.eu
Internet: http://www.bdi.eu

Original-Content von: BDI Bundesverband der Deutschen Industrie, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von BDI Bundesverband der Deutschen Industrie
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung