Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bauer Media Group, TV Movie

05.05.2005 – 08:45

Bauer Media Group, TV Movie

Otto dreht neuen Zwergen-Film

    Hamburg (ots)

Otto Waalkes hat für die Fortsetzung seines Millionen-Kinoerfolges „7 Zwerge“ einen ganz besonderen Fiesling entdeckt: „Wir sind in der Märchenwelt der Brüder Grimm, Andersen, Hauf u.s.w. alle Bösewichte durchgegangen. Und zum Schluss gekommen, dass das Kinder klauende Rumpelstilzchen das Böseste vom Bösen ist“, sagt der 56-Jährige im Interview mit der Zeitschrift „TV Movie“. Rumpelstilzchen sei „die größte Herausforderung für die 7 Zwerge.“

    Aus einer Doppelrolle als Zwerg Bubi und Rumpelstilzchen werde für ihn jedoch nichts, sagt Waalkes. „Leider konnte ich bislang meine beiden Kreativpartner, Sven Unterwaldt und Drehbuchautor Bernd Eilert, nicht von der Idee überzeugen. Die wollen keinen Otto-Film“, sagt Waalkes. Der zweite Teil soll im Oktober 2006 in die Kinos kommen.

    Zunächst erscheinen die 7 Zwerge auf DVD in der „Zipfel Edition“. Zu sehen sind darin verpatzte Szenen und Interviews. „Da hört man schon zweimal hin, wenn Atze Schröder solche Sachen sagt wie `Sven Unterwaldt ist ein völlig talentloser Regisseur`“, sagt Waalkes. Während der Dreharbeiten sei man kaum aus dem Lachen gekommen. „Komiker können ja keinen Schluss finden. Seriöse Schauspieler versuchten verzweifelt, sich zu konzentrieren“, erinnert sich Waalkes.

    Diese Meldung ist unter Quellenangabe „TV Movie“ zur Veröffentlichung frei.


Rückfragen bitte an:
Redaktion „TV Movie“
Rüdiger Rapke
Tel.: 040/3019-3666

Original-Content von: Bauer Media Group, TV Movie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, TV Movie
Weitere Meldungen: Bauer Media Group, TV Movie