Bauer Media Group, TV Movie

Matthias Schweighöfer in TV Movie: "Es macht viel Spass, ein Arschloch zu spielen!"

Hamburg (ots) - "Der Nanny" (Kinostart: 26. März) heißt der neue Film von Matthias Schweighöfer, für den das Multitalent mal wieder als Produzent, Regisseur und Hauptdarsteller in Personalunion fungiert. "Das ist manchmal ganz schön schwer, da die Freizeit grandios auf der Strecke bleibt", gesteht Schweighöfer im Gespräch mit der aktuellen TV Movie (Heft 7/2015, EVT 13. März). "Dieses Mal habe ich aber gern etwas zurückgesteckt, damit ich alles so umsetzen konnte, wie ich mir das vorgestellt habe."

Die Idee für die Komödie sei durch seine Kinder (1 und 4 Jahre) entstanden. "Wir hatten eine Nanny!", erzählt der Schauspieler. "Aber keine Sorge: Meine Kinder haben sie nicht vergrault."

Im Film spielt Milan Peschel die männliche Nanny, die von zwei Chaos-Kids arg strapaziert wird. "Milan ist ja auch privat der Patenonkel meiner Kinder - das hat also sowieso gepasst. Eine Win-win-Situation!", sagt Schweighöfer im TV Movie-Interview.

Er selbst spielt in dem Film einen gierigen Baulöwen. "Es macht erstaunlich viel Spaß, ein Arschloch zu spielen", lacht der 34-Jährige. "Vor allem weil die Rolle auch für mich Neuland ist."

Nach seinen Erfolgskomödien möchte sich Schweighöfer gerne an einem anderen Genre versuchen. "Ich würde wirklich gern ein Drama oder einen Arthouse-Film drehen. Und da ist auch schon etwas geplant ..." Der kommerzielle Erfolg sei dabei zweitrangig. "In erster Linie möchte ich einen Film machen, den ich mir in 50 Jahren noch ansehen und dann sagen kann: Haste jut jemacht!"

Hinweis für die Redaktionen:

Das komplette Interview mit Matthias Schweighöfer gibt es in der neuen TV Movie (Heft 7/2015), die morgen im Handel erscheint. Diese Meldung ist unter Quellenangabe "TV Movie" zur Veröffentlichung frei. Für redaktionelle Rückfragen wenden Sie sich bitte an Rüdiger Rapke, Redaktion TV Movie, Telefon: 040/3019-3666.

Die Bauer Media Group ist eines der erfolgreichsten Medienhäuser 
weltweit. Mehr als 600 Zeitschriften, über 400 digitale Produkte und 
50 Radio- und TV-Stationen erreichen Millionen Menschen rund um den 
Globus. Darüber hinaus gehören Druckereien, Post-, Vertriebs- und 
Vermarktungsdienstleistungen zum Unternehmensportfolio. Mit ihrer 
globalen Positionierung unterstreicht die Bauer Media Group ihre 
Leidenschaft für Menschen und Marken. Der Claim "We think popular." 
verdeutlicht das Selbstverständnis der Bauer Media Group als Haus 
populärer Medien und schafft Inspiration und Motivation für die rund 
11.000 Mitarbeiter in 16 Ländern. 

Pressekontakt:

Bauer Media Group
Unternehmenskommunikation
Torsten Schulz
T +49 40 30 19 10 34
torsten.schulz@bauermedia.com

Original-Content von: Bauer Media Group, TV Movie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bauer Media Group, TV Movie

Das könnte Sie auch interessieren: