Museum Wiesbaden

ars viva 09/10 - Geschichte/History

Wiesbaden (ots) - Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI und das Museum Wiesbaden eröffnen am 10. Oktober 2009 die erste von insgesamt drei Ausstellungsstationen der "ars viva 09/10 - Geschichte/History" mit den "ars viva"-Preisträgern 2009, der mexikanischen Künstlerin Mariana Castillo Deball (*1975), dem amerikanisch-japanischen Künstlerduo Jay Chung & Q Takeki Maeda (*1976/1977) und dem israelischen Künstler Dani Gal (*1975).

Die Künstler wurden im Mai 2009 von einer Jury, die unter dem Vorsitz von Dr. Arend Oetker in Berlin tagte, aus einer Vielzahl von vorgeschlagenen Künstlern ausgesucht. Die Jury überzeugte bei Mariana Castillo Deball und Dani Gal vor allem die Vielfalt der ästhetischen Ansätze, mit der sie sich historischen Fakten nähern und diese reflektieren. Bei dem Künstlerpaar Jay Chung & Q Takeki Maeda war der humorvolle Umgang mit der geschichtlichen Aufladung der heutigen Medien- und Warenwelt ausschlaggebend für die Preisvergabe.

Pressekontakt:

Dr. Joerg Daur, +49/611/335 2198, joerg.daur@museum-wiesbaden.de

Original-Content von: Museum Wiesbaden, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Museum Wiesbaden

Das könnte Sie auch interessieren: