Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR Norddeutscher Rundfunk

02.03.2004 – 10:39

NDR Norddeutscher Rundfunk

"Der Tatra-Nationalpark": mit Murmeltier und Bär durchs Jahr Sendetermin: Mittwoch, 3. März, 20.15 Uhr, NDR Fernsehen

    Hamburg (ots)

Wenn die Murmeltiere ihre Köpfe aus dem Schnee stecken, beginnt an den Hängen und in den Tälern der Hohen Tatra, einem der kleinsten Hochgebirge der Welt, der Frühling. Die Braunbärinnen führen um diese Zeit erstmals ihre zwei oder drei Jungen aus dem Winterversteck. Auf den südlich gelegenen Bergwiesen finden Gämsen schon viel saftiges Futter. Das Wappentier des bereits 1949 gegründeten Tatra-Nationalparks, des ältesten im Lande, muss sich allerdings vor dem Luchs in Acht nehmen, der aus den Bergwäldern zur Jagd herauf kommt.

    Für ihren Film über das rund 740 Quadratkilometer große Schutzgebiet im Norden der Slowakischen Republik, zu dem die Westliche Tatra, der größte Teil der Hohen Tatra sowie die Belaer Tatra gehören, haben Bernd Niestroj und Günter Goldmann Tiere und Pflanzen vom Frühlingsanfang bis zum Wiederbeginn des Winters beobachtet. Darunter solche, die sich ganz eigenständig entwickelt haben wie die Tatra-Gämse und das Tatra-Murmeltier sowie verschiedene Pflanzen, die zahlreiche Botaniker und Blumenliebhaber in diese reizvolle Region locken.

    Fotos in Druckqualität gibt es unter www.ard-foto.de, Passwort erhältlich über die NDR Fotoredaktion (Tel.: 040/ 4156-2306).

2. März 2004/IB

ots-Originaltext: NDR Norddeutscher Rundfunk

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6561


Rückfragen bitte an:
NDR Presse und Information

Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk
Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk