NDR Norddeutscher Rundfunk

"Mein Sohn ist ein Verbrecher" Erstes Interview mit dem Vater der 16-jährigen Morsal Zitate frei bei Nennung "Menschen und Schlagzeilen", NDR Fernsehen Sendung: Mittwoch, 21. Mai, 21.00 Uhr, NDR Fernsehen

    Hamburg (ots) - "Mein Sohn ist ein Verbrecher". Das erklärte der Vater der getöteten 16-jährigen Morsal gegenüber einem Reporter der Sendung "Menschen und Schlagzeilen", NDR Fernsehen.  "Die Tat war nicht von der Familie geplant." Während des Interviews zeigte der Vater immer wieder Fotos seinen toten Tochter. "Ich hasse ihn", sagt die Mutter am Rande des Interviews über ihren Sohn.

    Die Familie sei allerdings mit Morsals Lebensstil nicht einverstanden gewesen, so der Vater. Deshalb habe man sie für mehrere Monate nach Afghanistan geschickt, damit sie dort "die Sitten und Gebräuche des Heimatlandes kennen lernen soll".

    Die 16-jährigen Morsal war in Hamburg in der Nacht zum Freitag von ihrem Bruder mit mehr als 20 Messerstichen getötet worden. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei der Tat um einen sogenannten Ehrenmord. Der Bruder sitzt unter Mordverdacht in Untersuchungshaft

    Das ganze Interview mit dem Vater zeigt die Sendung "Menschen und Schlagzeilen" im NDR Fernsehen am Mittwoch, 21.00 Uhr.

    Ansprechpartner für Journalisten ist NDR Redakteurin Sabine Doppler, Telefon 040/4156-4889.

    20. Mai 2008/RC

Pressekontakt:
NDR Norddeutscher Rundfunk
NDR Presse und Information
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: