Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE

Charlize Theron: "Eitelkeit bringt mich nicht weiter"

    Hamburg (ots) - Für Schauspielerin Charlize Theron (30; bekannt aus "Monster") zählt Glaubwürdigkeit im Leben mehr als schön zu sein. "Eitelkeit bringt mich nicht weiter. Wenn es mir darum ginge, mein Aussehen zu verkaufen, hätte ich Model bleiben sollen. Und mir ein paar anständige Brüste operieren lassen müssen", sagt sie in einem Interview mit der Frauenzeitschrift FÜR SIE, die am 7. Februar 2006 erscheint. "Mir ist es wichtig, dass eine Person glaubhaft ist. Man muss die Wunden, die ihr zugefügt wurden, auch in ihrem Gesicht wiederfinden, sonst wirkt sie lächerlich."

    Im Film "Kaltes Land", der am 9. Februar anläuft und auf einer realen Geschichte beruht, spielt Charlize Theron eine junge Minenarbeiterin und allein erziehende Mutter, die sich in den achtziger Jahren wegen sexueller Belästigung vor Gericht wehrt.

    Diese Meldung ist unter Quellenangabe FÜR SIE zur Veröffentlichung frei.

    ots Originaltext: FÜR SIE

    Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

    Rückfragen bitte an:

    Annette Schoeder
FÜR SIE stellv. Ressortleiterin Report
Tel.: 040/2717-3283
Fax:  040/2717-2090
E-Mail: annette.schroeder@fuer-sie.de

Rüdiger Stettinski
Leiter Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040/2717-2412
Fax:  040/2717-2063
E-Mail: presse@jalag.de

Original-Content von: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Jahreszeiten Verlag, FÜR SIE

Das könnte Sie auch interessieren: