Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Neue Westfälische (Bielefeld) mehr verpassen.

21.12.2010 – 18:47

Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Kommentar Falscher Bombenalarm in Rom Von Weihnachtsfrieden keine Spur MATTHIAS BUNGEROTH

Bielefeld (ots)

Immerhin kam die Entwarnung schnell. Der zunächst als Bombe eingestufte Inhalt eines Päckchens, das in einer U-Bahn der italienischen Hauptstadt Rom für einen Großalarm gesorgt hatte, entpuppte sich als weitgehend harmlos. Doch der Vorfall zeigt: Die Nerven bei den Sicherheitskräften sind bis zum Zerreißen angespannt. Das hat seinen Grund: Die Großdemonstrationen der jüngsten Tage gegen die Politik des Kabinetts Berlusconi haben Polizei und Öffentlichkeit in Alarmstimmung versetzt. Das gesellschaftliche Klima hat sich den realen Außentemperaturen angeglichen. Von vorweihnachtlichem Frieden ist ausgerechnet in Rom, das traditionell zum Christfest von vielen Pilgern und Touristen besucht wird, keine Spur. Und doch ist es mit dem vermeintlichen Bombenfund von Rom wie mit den jüngsten Terrorwarnungen in Deutschland. Die Bürger müssen wachsam sein, doch es darf nicht hinter jedem Baum ein krimineller Scharfschütze oder hinter jedem herrenlosen Koffer ein Sprengsatz vermutet werden. Denn Hysterie ist gerade in Fragen der innerstaatlichen Sicherheit ein schlechter Ratgeber.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell