Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische: Neue Westfälische Bielefeld: Breuckmann fordert lebenslange Sperre für betrügerische Trainer und Spieler

    Bielefeld (ots) - Bielefeld. Ein hartes Durchgreifen gegen nachweislich am Fußball-Wettskandal beteiligte Aktive hat der langjährige Sportreporter Manfred "Manni" Breuckmann gefordert. Die Betreffenden müsse man "lebenslang für den Spielbetrieb sperren", forderte Breuckmann in der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Samstagausgabe). "Ein solcher Trainer oder Spieler darf nie wieder seinen Fuß in den organisierten Fußball setzen", so Breuckmann weiter. Ein grundsätzliches Verbot von Sportwetten lehnte der ehemalige WDR-Fußballexperte jedoch ab. "Der Fußball steht mitten in der Gesellschaft", so Breuckmann. Also könne er sich von den gesllschaftlichen Erfahrungen auch nicht abkoppeln. Die Polizei könne er nur ermuntern, "den Jungs auf der Spur zu bleiben". Die Affäre insgesamt sei "schon ein echter Hammer".

Pressekontakt:
Neue Westfälische
Jörg Rinne
Telefon: 0521 555 276
joerg.rinne@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: