Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische: Bielefelder Wolfgang Stadler wird neuer AWO-Bundesvorsitzenden

    Bielefeld (ots) - Bielefeld. Der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt erhält einen neuen Vorsitzenden. Nach Informationen der Neuen Westfälischen (Dienstagsausgabe) wird der Bielefelder Wolfgang Stadler, Geschäftsführer des AWO-Bezirksverbandes Ostwestfalen-Lippe, zum 1. Januar 2010 Nachfolger des AWO-Bundesvorsitzenden Rainer Brückers, der aus Altersgründen ausscheidet. Eine Findungskommission des Präsidiums habe sich für den Bielefelder entschieden, bestätigte Brückers gegenüber der Zeitung. Das Präsidium müsse im September dem Votum noch zustimmen. "Ich gehe fest davon aus, dass Herr Stadler mein Nachfolger wird", sagte Brückers. Der Geschäftsführer des Bezirksverbandes OWL, dem 4.000 Mitarbeiter angehören, hat sich damit gegenüber  drei externen Kandidaten durchgesetzt. Stadler sei ein "ausgezeichneter Verbandsgeschäftsführer und Vorsitzender für OWL", begründete Brückers die Entscheidung. Der Bielefelder sei seit über 20 Jahren in verantwortlicher Arbeit auch auf Bundesebene tätig und gehöre der Bundesgeschäftsführerkonferenz an. Stadler, der zugleich Geschäftsführer der Elternservice AWO GmbH (Bielefeld) ist, hatte 2006 mit dieser Unternehmensgründung bundesweit Schlagzeilen gemacht.

Pressekontakt:
Neue Westfälische
Jörg Rinne
Telefon: 0521 555 276
joerg.rinne@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: