Der Kinderkanal ARD/ZDF

"Träumer schießen keine Tore" - Premiere in Lollywood am Freitag, 2. Juni um 19:25 Uhr

    Erfurt (ots) - Fußball ist nicht nur einfach Sport! Der dänische Spielfilm Träumer schießen keine Tore (MDR) zeigt mit  Humor, dass die Mannschaftssportart noch viel mehr fördert als "nur" die körperliche Fitness. Die Fußball-Geschichte von Vater und Sohn sendet der KI.KA am 2. Juni um 19:25 Uhr in einer Premiere.

    Dem ehemaligen Fußball Profi Torben geht es nicht gut. Seine Frau hat ihn verlassen, er ist inzwischen arbeitslos und trinkt. Doch dann ändert sich eines Tages alles.

    Der Fußballtrainer der Mannschaft seines Sohnes David kündigt plötzlich. Sein Job wird Torben angeboten. Allerdings kickt das Team miserabel und die Zukunft der Elf sieht düster aus. Eine echte Herausforderung für den neuen Trainer.

    Aller Anfang ist schwer und natürlich macht auch der neue Coach Fehler. Und nicht nur das: Er macht sich auch noch selbst zum Narren. Jetzt stellt sich auch David gegen ihn und weigert sich fortan, weiter in der Mannschaft zu spielen. Torben erkennt, dass nicht nur die Zukunft der Mannschaft, sondern auch die Liebe und Zuneigung seines Sohnes zu ihm auf dem Spiel stehen.

    Mit viel Humor und großartigem Fußball zeigt der Film Träumer schießen keine Tore "ganz nebenbei", dass gegenseitiger Respekt, ein starker Wille und tiefe Freundschaft zu den wichtigsten Dingen im Leben gehören.

    Träumer schießen keine Tore zeigt der KI.KA in einer Premiere am Freitag, dem 2. Juni um 19:25 Uhr in Lollywood. Verantwortliche Redakteurin beim MDR ist Ulrike Götze.

Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: