Der Kinderkanal ARD/ZDF

Die einzige KI.KA-Werbesendung hat Geburtstag: Désirée Nick, Bela B. Felsenheimer, Oliver Welke und Lars Rudolph als Stargäste bei der großen Silvester-Gala

    Erfurt (ots) - Ein Jubiläum der Extraklasse steht am Samstag, den 31. Dezember um 20:15 Uhr an. Tolle Sachen - die einzige Werbesendung im KI.KA  - wird fünf Jahre alt, und Bernd, Chili und Briegel feiern mit den Stargästen Bela B. Felsenheimer, Lars Rudolph, Oliver Welke und Désirée Nick.

    Seit Herbst 2000 bieten Chili das Schaf und Briegel der Busch in Tolle Sachen die unmöglichsten Produkte an. Allerdings haben sie nur eine Funktion: mit Bernd das Brot möglichst spektakulär in die Luft zu gehen. Da muss es natürlich auch zum fünfjährigen Jubiläum des Verkaufsshow-Klassikers richtig krachen.

    Zur Story: Der KI.KA will eine pompöse Gala produzieren lassen. Mit der Umsetzung wird Regisseur Clemens Clemendt (Bela B. Felsenheimer) betraut. Der blasse Bürohengst hat sein Leben lang nur mit Zahlen jongliert, mit einem tollkühnen Stuntschaf, einem erfinderischen Busch und einem kurzarmigen Kastenbrot hat er noch nie zu tun gehabt. Sicherheitshalber sucht und findet Clemens Verstärkung in Jean Maria Braque (Lars Rudolph), dem exzentrischsten Regisseur, den die deutsche TV-Landschaft herzugeben hat. Berüchtigt und gefürchtet für seine größen-wahnsinnigen Ideen, greift Braque schon zu Beginn der Proben in die Vollen: Er entlässt Chili und Briegel als Moderatoren und ersetzt sie durch die Diva Wiebke Stiefelknecht (Désirée Nick). Bernd das Brot soll dem "Meister-Regisseur" als Muse dienen. Diese Schmach lassen Chili und Briegel natürlich nicht auf sich sitzen. Mit gezielten Sabotage-Aktionen versuchen sie, ihren Platz in der Sendung zurückzuerobern und Bernd aus Braques Gewalt zu befreien. Im Zuge der Befreiung machen sie auch eine überraschende Begegnung: sie treffen auf den einzigen Kunden, der jemals etwas bei "Tolle Sachen" gekauft hat (Oliver Welke).

    5 Jahre Tolle Sachen Gala ist das stargespickte Comedy-Highlight mit Bernd, Chili und Briegel zum Jahreswechsel. Erstmals dabei ist Bela B. Felsenheimer, "Die Ärzte"-Schlagzeuger und Schauspieler (u. a. "Edelweißpiraten", "Kaliber Deluxe", "Richy Guitar"). Einige Konzertbesucher konnten Felsenheimer bei Live-Auftritten schon in Bernd-Kostümierung sehen. Da war sein Zusammentreffen mit einer der "charmantesten Persönlichkeiten der Popkultur" (Bela über Bernd) nur eine Frage der Zeit. Auch Lars Rudolph gibt seinen Einstand, der renommierte Schauspieler ("Der Krieger und die Kaiserin", "Luther", "Lola rennt") darf sich in der Rolle des leicht verrückten Regisseurs Jean Marie Braque austoben. Désirée Nick, die "amtierende Dschungelqueen" schlüpft in die Rolle der exaltierten Moderatorin Wiebke Stiefelknecht. Man darf gespannt sein, was ihre Frohnatur beim chronisch schlecht gelaunten Bernd auslösen wird. Oliver Welke, Comedian und Moderator, hat in der Gala immer noch unter dem Kauf der "Tollen Sache" zu leiden, die sein Leben für immer veränderte.

    5 Jahre Tolle Sachen Gala ist - im Auftrag des KI.KA - eine Produktion der MediaPark Film- und Fernsehproduktions GmbH in Zusammenarbeit mit bumm film. Wolfgang Lünenschloß, Carsten Schulte und Daniel Remsperger sind die verantwortlichen KI.KA-Redakteure.

Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: