Der Kinderkanal ARD/ZDF

Südseefeeling, echte Freundschaft und ein Neuanfang - Es geht spannend weiter bei "Fortsetzung folgt"

    Erfurt (ots) - Werden sich David und der kleine Affe Lomami in ihrer neuen Umgebung einleben und wohlfühlen können? Hält Uwe die drei Monate ohne Luxus auf der Koralleninsel aus? Der KI.KA zeigt am Samstag, den 24. September, um 10:00 Uhr die jeweils dritte Folge der "Fortsetzung folgt"-Geschichten „David zwischen den Welten“, „Das Paradies der Bonobos“ und „Traumfischer“.

    Davids Vater, ein Botschafter, wurde auf die Kapverdischen Inseln versetzt. Kurzerhand musste die ganze Familie Deutschland verlassen. Nun hat David eine schwierige Zeit. Er hat den Kontakt zu seinen Freunden in Deutschland verloren, weil das Internet im neuen Zuhause nicht so recht funktionieren will. Hinzu kommt, dass er eine Schuluniform benötigt. Doch alle, die er anprobiert, sind ihm zu klein.

    Fortsetzung folgt begleitet auch die Eingliederung des misshandelten Bonobo-Äffchens Lomami in eine Auffang-Station für Affenkinder im Kongo. Nachdem Lomami in der letzten Folge zu fressen begann, hat er nun ein neues Hindernis zu überwinden – diesmal versucht seine Ersatzmama ihn zum Baden zu bewegen. Dennoch geht es mit dem Sorgenkind in der dritten Folge endlich aufwärts, denn in dem Affen Kindu findet Lomami seinen wohl ersten richtigen Freund.

    In der dritten Geschichte haben die Zuschauer bereits den neunjährigen Uwe und seine Familie kennen gelernt. Sie leben fernab von der westlichen Zivilisation für drei Monate auf einer kleinen Koralleninsel in der Südsee zusammen mit den tonganischen Einwohnern. In dieser letzten Folge erfahren die Zuschauer, wie sich Uwe im Fischen übt. Außerdem begleitet ihn Fortsetzung folgt in die Schule der Insel. Dort löst er die Aufgaben, die ihm sein Lehrer aus Deutschland mitgegeben hat.

    Beim „Elefantenalarm“ wird’s nass: In der dritten Folge aalt sich Elefantenbaby Horas genüsslich in seiner Gummischüssel und erlebt seine allererste Schlammschlacht.

    Fortsetzung folgt ist eine Koproduktion des Kinderkanals von ARD und ZDF, des RBB und des MDR. Die verantwortlichen Redakteure sind Undine Otto-Beckmann (KI.KA), Steffen Kottkamp (RBB) und Ralf Fronz (MDR). Der KI.KA zeigt das Doku-Magazin immer samstags um 10:00 Uhr. Für diejenigen, die sich mit den Episoden eingehender beschäftigen möchten, erzählt Fortsetzung folgt – Die Doku noch einmal die Ereignisse als in sich geschlossene Geschichten in einer Länge von 30 Minuten immer sonntags im Anschluss an das Märchen.

Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF Marketing & Kommunikation Telefon: 0361/218-1827 Fax: 0361/218-1831 Email: kika-presse@kika.de www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: