Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Der Kinderkanal ARD/ZDF

21.04.2005 – 10:16

Der Kinderkanal ARD/ZDF

"§treitfall – das KI.KA Gericht" klärt 14 neue Fälle
Zweite Staffel startet am 24. April um 10:50 Uhr

    Erfurt (ots)

14 neue Fälle für "§treitfall – das KI.KA Gericht" (MDR/KI.KA): Ab dem 24. April wird im Kinderkanal von ARD und ZDF wieder sonntags um 10:50 Uhr gestritten, problematisiert und eine Klärung herbeigeführt. Mediatorin Tina Loddenkemper und Moderator Marc Langebeck zeigen erneut Lösungen für brisante Streitigkeiten unter Zehn- bis 13-jährigen Kindern auf.

    Die Fälle werden in fiktionaler Erzählweise präsentiert, sind aber der Realität entlehnt. Es geht um Konflikte zwischen Kindern in der Schule, zu Hause oder in der Freizeit. "§treitfall" untersucht dabei jedoch nicht nur die juristischen Grundlagen, sondern auch die moralische Bewertung. Dies geschieht anhand einer Spielhandlung im Studio, wobei Recht und Unrecht auch unter Zuhilfenahme von Einspielfilmen auf den Grund gegangen wird. Tina Loddenkemper untersucht als Vorsitzende des fiktiven Gerichts die gegensätzlichen Streitpunkte und versucht, eine Schlichtung herbei zu führen. Marc Langebeck informiert über die grundsätzliche rechtliche Einordnung und befragt das Studiopublikum nach dessen Einschätzung.

    In der ersten Folge der 2. Staffel geht es um „Das Tagebuch“. Lilly und Isa sind die besten Freundinnen. Sie vertrauen sich total. Doch dann beginnt Lilly, sich mehr und mehr zurück zu ziehen. Sie redet kaum noch mit ihrer Freundin, will sie nicht mehr um sich haben. Isa ist verzweifelt und macht sich ernsthafte Sorgen. Grund genug hat sie allemal, denn Lilly wird immer dünner, isst kaum noch etwas und erfindet immer neue Ausreden, um sich abzusondern. Und dann kippt Lilly mitten auf dem Schulhof plötzlich um. Isa will nun endlich wissen, was los ist. Dabei geht sie sogar soweit, dass sie heimlich in Lillys Tagebuch liest – in der Hoffnung, dort etwas zu erfahren. Klar, dass Lilly das als Verletzung ihrer Privatsphäre sieht. Sie fühlt sich hintergangen und zieht vor das KI.KA-Gericht. Findet Tina Loddenkemper heraus, was wirklich hinter Lillys merkwürdigem Verhalten steckt?

    "§treitfall" wird im Auftrag von MDR und KI.KA durch die MediaPark Film- und Fernsehproduktions GmbH produziert. Die Sendung ist ab dem 24. April immer sonntags um 10:50 Uhr zu sehen. Verantwortlicher Redakteur ist Ralf Fronz (MDR). Als Ansprechpartner beim KI.KA steht Matthias Huff zur Verfügung.

Kontakt:

Der Kinderkanal ARD/ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell