STERN TV

stern TV-Themen am 2.2.2011

Köln (ots) - stern TV - Mittwoch 2. Februar 2011, 22:15 Uhr - live bei RTL Moderation: Steffen Hallaschka

Peer Kusmagk: Vom Außenseiter zum Dschungelkönig Seit vergangenem Samstag steht fest: Außenseiter Peer Kusmagk ist neuer Dschungelkönig. Doch der Weg auf den Thron war steinig und auch tränenreich. 16 Tage kämpfte der Mann mit Zylinder und Kuscheläffchen gegen Lästereien und Ausgrenzung und hielt durch. Die Belohnung: Knapp 70 Prozent der Zuschauer wählten den sympathischen Berliner zum König des Dschungels 2011. Wie er die Zeit im Camp erlebt hat, erzählt er live bei Steffen Hallaschka im Studio.

Keime, die unsichtbare Gefahr - Der große stern TV Hygiene-Test Ein Plumpsklo für alle, kein fließendes Wasser und überall kreucht und fleucht es: Im Dschungelcamp verzichteten elf Promis zwei Wochen auf Luxus und Hygiene. Unvorstellbar - Lebt der Deutsche doch ausgesprochen reinlich und ekelt sich bereits beim Gedanken an eine öffentliche Toilette. Denn die gilt ja bekanntlich als Brutstätte Nummer Eins für Bakterien und Keime. Doch stimmt das überhaupt? Wie steht es generell mit der Hygiene im Büro, im Supermarkt, im Restaurant und in der Bahn? stern TV hat den großen Keim-Test gemacht und zeigt, wo sich Bakterien am wohlsten fühlen. Wie gefährlich das für den Menschen ist, erklärt der Mediziner Dr. Klaus-Dieter Zastrow live bei Steffen Hallaschka.

Entführt und ermordet - Wenn Eltern gegen das Vergessen kämpfen Monatelang war ihr Kind verschwunden. Am Ende wurde es tot gefunden. Der Albtraum aller Eltern ist im Fall Mirco aus Grefrath bittere Realität geworden. Vergangene Woche wurde der Täter gefasst und die Leiche des 10-Jährigen gefunden. Maike und Klaus Geissler können nachempfinden, wie es Mircos Eltern geht. Vor 14 Jahren wurde ihre Tochter Kim entführt, missbraucht und erdrosselt. Von einem Wiederholungstäter: Ein Mann, der Jahre zuvor bereits ein Mädchen tötete und wegen guter Führung wieder auf freien Fuß kam. Im nächsten Jahr wird Kims Mörder vermutlich erneut aus der Haft entlassen. Live bei stern TV erklären Maike und Klaus Geissler, warum ein solcher Mord für sie niemals verjährt.

Streit um die Sicherungsverwahrung - Warum Straftäter frei kommen und auch noch Geld erhalten Seit gut einem Jahr wird in Deutschland heftig über die Praxis der Sicherungsverwahrung gestritten. Denn im Dezember 2009 entschied der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte: Die Sicherungsverwahrung in Deutschland verstößt gegen die Europäische Menschenrechtskonvention. Seitdem wurden mindestens 30 Gewalt- und Sexualstraftäter freigelassen. Bis zu 90 sollen möglicherweise noch folgen. Die Bundesrepublik musste sogar Entschädigungen zahlen: Bis zu 70.000 Euro. Die Volksmeinung ist klar: Rückfallgefährdete Gewalt- und Sexualstraftäter gehören dauerhaft weggesperrt. "Bei mir kommt keiner raus", sagt Bernd Busemann, Niedersachsens Justizminister. Er ist live bei stern TV.

Eismärchen unter Palmen - Wie Bruno Banani aus Tonga ein Spitzenrodler wurde Tonga - Ein kleines Königreich mitten im Pazifik: Hier lebt Bruno Banani, Student und Sohn eines Kokosbauern. Doch dann hatte seine Königin eine absurde Idee: Das Land brauche einen Rodler für die Olympischen Spiele. Banani gewann ein Rodelcasting. Und seit zwei Jahren verfolgt der junge Mann nun ein ehrgeiziges Ziel: Er will als erster tongaischer Rennrodler in die Weltelite vorstoßen. Fachkreise attestieren: Er ist ein echtes Naturtalent im Eiskanal. Wie er sich seinen Platz in der internationalen Rennrodelwelt erkämpft hat, erklärt er gemeinsam mit seiner deutschen Trainerin Isabel Barschinski live bei stern TV.

Pressekontakt:

Rückfragen: 0221 - 95 15 99 - 0

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: