PHOENIX

PHOENIX-Programmhinweis Montag, 6. Februar 2006, 21 Uhr Unter den Linden "5 Millionen ohne Job - Wo bleibt die Wende am Arbeitsmarkt?"

    Bonn (ots) - Christoph Minhoff

    diskutiert mit:

    Hubertus Heil, SPD-Generalsekretär

    und

    Dirk Niebel, FDP-Generalsekretär

    Wie ein Schock platzte am Dienstag eine Zahl in das hoffnungsfroh gestimmte, politische Berlin. Wieder mehr als fünf Millionen Arbeitslose in Deutschland. Damit  hatten die allerwenigsten gerechnet. Doch anders als zum Zeitpunkt, als die magische Schallmauer von fünf Millionen das erste Mal überschritten wurde, ist man heute gelassener. Von einem weiterhin positiven Trend am Arbeitsmarkt ist die Rede. Während die neue Bundesregierung noch über die genauen Maßnahmen gegen die Massenarbeitslosigkeit diskutiert und die Opposition aus ihren verschieden Blickfeldern heraus die Konzeptlosigkeit der Regierungspolitik bemängelt, gehen in Deutschland weiter Arbeitsplätze verloren. Wo bleibt die Wende am Arbeitsmarkt? Helfen uns Kombilöhne weiter? Muss der Arbeitsmarkt radikal liberalisiert werden? Was wird aus der Tarifhoheit der Verbände und Gewerkschaften?

    Wiederholungen: Montagnacht, 0.00 Uhr und Dienstag, 9.15 Uhr

    Fotos unter www.ard-foto.de

Rückfragen bitte an:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: