PHOENIX

Berliner PHOENIX Runde "Zwischen Hoffnung und Illusion - Der Kombilohn Mittwoch", 11. Januar 2006, 21.00 Uhr

    Bonn (ots) - Die CDU plant für 2007 die bundesweite Einführung des Kombilohns; die SPD ist nicht abgeneigt. Das oftmals als Wunderwaffe gegen Langzeitarbeitslosigkeit propagierte Modell ist jedoch umstritten: Anstatt Arbeitlosen die Rückführung in den Arbeitsmarkt zu erleichtern, verschleiere die Kombilohndebatte nur das Scheitern von Hartz IV und fördere unerwünschte Mitnahmeeffekte.

    In den USA und Großbritannien ist der Kombilohn seit Jahren etabliert. In Deutschland hat es bereits Modellversuche gegeben, die Meinungen über den Erfolg gehen aber auch hier auseinander.

    Anke Plättner diskutiert in der Berliner PHOENIX Runde über das Für und Wider zum Kombilohn unter anderem mit Reiner Haseloff (CDU, Wirtschafts-Staatssekretär Sachsen-Anhalt), Elisabeth Niejahr ("Die Zeit") und Hilmar Schneider (IZA).

    Wiederholungen Mittwochnacht  00.00 Uhr und Donnerstag, 12. Januar, 09.15 Uhr

Rückfragen bitte an:
PHOENIX
HOENIX-Kommunikation
ITelefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: