PHOENIX

Unter Verdacht Der Iran und die Bombe Mittwoch, 21. Dezember 18.30 Uhr

    Bonn (ots) - PROGRAMMHINWEIS

    Mittwoch, 21. Dezember 18.30 Uhr

    Unter Verdacht Der Iran und die Bombe

    Anlässlich der Wiederaufnahme der Atomverhandlungen zwischen der EU und dem Iran über dessen Atomprojekte, wiederholt PHOENIX die aktuelle Dokumentation zu diesem Thema: Unter Verdacht. Der Iran und die Bombe. Ende Oktober hat PHOENIX diese BBC-Dokumentation als deutsche Erstausstrahlung gezeigt.

    Baut der Iran die Bombe? Die Diplomatie der halben Welt versucht, offensichtliche Vorbereitungen des Mullah-Regimes zu blockieren und sagt, dass noch Zeit sei, zu verhandeln. Die USA denken das nicht und nennen den Iran einen "Außenposten der Tyrannei". Der BBC gelang es nach langen Verhandlungen, diesen Film über den Status Quo des iranischen Atomprogramms zu produzieren. Die Iraner behaupten, sie würden die Nukleartechnologie ausschließlich zu friedlichen Zwecken nutzen. Die USA sind überzeugt, dass sie dabei sind, die Bombe zu bauen. "Unter Verdacht" ist eine spannende, investigative BBC-Reportage.

    Dokumentation von Paul Kenyon (ORF/2005)

    Fotos unter www.ard-foto.de

Rückfragen bitte an:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: