Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von PHOENIX mehr verpassen.

09.06.2004 – 14:26

PHOENIX

PHOENIX mit umfangreicher Live-Berichterstattung zum "Superwahlsonntag"
PROGRAMMHINWEIS für Sonntag, 13. Juni 2004, 17.30 Uhr

    Bonn (ots)

Alle Ergebnisse von Europa-, Thüringer Landtags- und Kommunalwahlen / Exklusive Diskussionsrunde mit deutschen Spitzenkandidaten zur Europawahl

    Am "Superwahlsonntag" mit der Europawahl, der Landtagswahl in Thüringen und den sechs Kommunalwahlen berichtet PHOENIX live aus Berlin und Erfurt. Der Ereignis- und Dokumentationskanal informiert seine Zuschauer in rund sechs Stunden umfassend über Ergebnisse und Hintergründe der Wahlen. Von 17.30 Uhr bis 24 Uhr steht das PHOENIX-Programm im Zeichen von Hochrechnungen, Wahlanalysen und Experten-Gesprächen. Interviews mit Wahlforschern und den Spitzenkandidaten und Politikern der Parteien ergänzen die aktuelle Berichterstattung. Wie bei allen wichtigen Wahlen können die Zuschauer auch dieses Mal bei PHOENIX die Ergebnisse der Hochrechnungen von ARD und ZDF parallel verfolgen. In Berlin führt Alfred Schier durch das PHOENIX-Programm. Gemeinsam mit dem Politikwissenschaftler Prof. Wolfgang Wessels analysiert er den Ausgang der Europawahl. In Erfurt erörtert Alexander Kähler mit dem Politologen Dr. Torsten Oppelland die Ergebnisse der Landtagswahl in Thüringen.

    Um 20.15 Uhr sendet der Ereignis- und Dokumentationskanal die PHOENIX-Journalistenrunde zur Landtagswahl in Thüringen. Unter der Leitung von Anke Plättner diskutieren Gabor Steingart (Der Spiegel), Stefan Reker (Rheinische Post), Christoph Marschall (Der Tagesspiegel).

    In einer Spezialausgabe der PHOENIX-Sendereihe "mein ausland" stellen Korrespondenten von ARD und ZDF das neue Europa vor. "Von der Ostsee bis zum Mittelmeer" heißt ihre Reportage um 21.15 Uhr.

    Nur bei PHOENIX werden die Europawahl-Spitzenkandidaten aller Parteien ab 23.15 Uhr das Wahlergebnis in einer Spitzenrunde kommentieren. Die Gesprächsrunde leitet Gerd-Joachim von Fallois.

    Schalten in weitere europäische Hauptstädte, z.B. nach London, Paris und Warschau, ergänzen die PHOENIX-Berichterstattung zur Europawahl.

fotos unter www.ard-foto.de

ots-Originaltext: Phoenix

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6511

Kontakt:

Ingo Firley
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 195
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell