PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von PHOENIX mehr verpassen.

08.06.2004 – 17:13

PHOENIX

PROGRAMMHINWEIS Donnerstag, 10. Juni 2004, 21.00 Uhr, Berliner PHOENIX Runde:

    Bonn    Bonn (ots)

Europa - Mehr als eine gute Idee?

    Am 13. Juni wird das Europa-Parlament gewählt, aber voraussichtlich gehen nicht viele hin. Das Interesse war noch nie sehr groß, doch in diesem Jahr scheint es besonders gering zu sein, so die Süddeutsche Zeitung. Umfragen zufolge wollen nur 42 Prozent der Deutschen zur Wahl gehen. Dabei geht es um wichtige Themen: EU-Verfassung, Beitritt der Türkei, Referendum, Stabilitätspakt.

    Nicht zu unterschätzen ist auch, dass die Europäische Union (EU) immer mehr Einfluss auf die nationale Politik nimmt. Fast drei Viertel aller geltenden Gesetze werden inzwischen in Brüssel gemacht, unter Mitwirkung des EU-Parlaments.

    Wie kann man die Menschen wieder mehr für Europa begeistern? Handelt es sich bei der Europa-Wahl nur um eine Scheinwahl? Warum hat das Europa-Parlament ein so schlechtes Image? Droht der erweiterten EU der Stillstand?

    Alfred Schier diskutiert in der Berliner PHOENIX Runde mit Prof. Gesine Schwan (Präsidentin Europa-Universität Viadrina), Alfred Grosser (französischer Publizist) und Karl Lamers (ehem. Europa- Politiker der CDU).

Wiederholung: Donnerstagnacht, 00.00 Uhr

ots-Originaltext: Phoenix

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6511

Kontakt:

Regina Breetzke
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
Email: regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell