Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX

16.03.2017 – 14:10

PHOENIX

Im Dialog: Michael Krons im Gespräch mit Ska Keller - Freitag, 17. März 2017, 22.30 Uhr

Bonn (ots)

Die Europäische Union ist in der Defensive - trotz der Erleichterung über den Ausgang der Wahl in den Niederlanden. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Europäischen Parlament, Ska Keller, sagt, man könne nicht einfach weitermachen wie bisher: "Politiker in den europäischen Hauptstädten und in Brüssel müssen aus ihrem Winterschlaf erwachen und sich aktiv für das europäische Projekt einsetzen."

Der Erfolg der Rechtsnationalen und Populisten, die für ein Europa der Vaterländer eintreten, würde auch die etablierten Parteien von Europa abrücken lassen.

"Im Dialog" spricht Michael Krons mit der Europa-Politikerin Ska Keller über den Ausgang der Parlamentswahl in den Niederlanden, die anti-europäischen Wahlkämpfe der Rechtspopulisten und über die Frage, wie die europäischen Staaten auf die Angriffe des türkischen Präsidenten Erdogan reagieren sollten.

Mit Blick auf die Situation in der Türkei und auf den eskalierenden Streit um die Wahlkampfauftritte türkischer Politiker mahnt Ska Keller einen gemeinsamen Umgang aller EU-Mitgliedsstaaten an. Sie schlägt vor, den ökonomischen Druck auf die Türkei zu erhöhen, denn Erdogan habe großes Interesse am Ausbau der wirtschaftlichen Zusammenarbeit.

Ska Keller wurde 1981 im brandenburgischen Guben geboren und studierte Islamwissenschaft, Turkologie und Judaistik in Berlin und Istanbul. 2009 wurde sie mit nur 27 Jahren ins Europäische Parlament gewählt. Zu ihren Schwerpunktthemen gehören die europäische Migrations- und die Handelspolitik. Seit Dezember 2016 ist Keller Fraktionsvorsitzende der Grünen im Europäischen Parlament.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell