PHOENIX

phoenix Runde: Euro unter Druck - Scheitert Europa? - Mittwoch, 18. März 2015, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Hängt das Schicksal Europas am Euro? Bundeskanzlerin Angela Merkel hat es mal so formuliert: "Scheitert der Euro, scheitert Europa." Das Szenario war als Appell an die Solidarität Europas gedacht. Gemeinsam sollte die Schuldenproblematik einzelner Mitgliedsländer getragen werden. Diese Krise ist nach wie vor nicht überwunden. Der Euro schwächelt so stark wie nie.

Die Eurozone könnte in Bezug auf die wirtschaftliche Leistungskraft der Mitgliedsstaaten nicht unterschiedlicher sein. Aber wie stabil kann dann eine gemeinsame Währung sein?

Scheitert Europa wirklich, wenn der Euro scheitert? Wie abhängig ist das politische Europa von seiner Währung?

Ines Arland diskutiert in der phoenix Runde mit

   Udo van Kampen, Bertelsmann Stiftung 
   Rebecca Harms, Fraktionsvorsitzende der Grünen/EFA im EU-Parlament
   Prof. Andreas Nölke, Politikwissenschaftler Goethe-Universität
   Frankfurt am Main 
   Andrea Rexer, Süddeutsche Zeitung 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: