PHOENIX

phoenix-Runde: Nur Drohgebärden? NATO und Russland rüsten auf - Donnerstag, 12. März 2015, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Truppenübungen an der estnischen Grenze, der Ukraine-Konflikt und die jüngsten Äußerungen Putins, er habe die Annexion der Krim in Auftrag gegeben, führen dazu, dass sich einige europäische Staaten unmittelbar bedroht fühlen. Nun reagiert die NATO und verstärkt ihre Truppen im Baltikum. Auch Schweden und Finnland - eigentlich bündnisfrei - steigern ihre Kooperation mit der NATO.

Wie weit geht Putin? Wie reagiert der Westen? Sind direkte Konfrontationen zu befürchten? Wie kann eine Deeskalation herbeigeführt werden?

Alexander Kähler diskutiert in der phoenix Runde u.a. mit

   - Harald Kujat, Generalinspekteur a.D. und ehem. Vorsitzender 
NATO-Militärausschuss 

Erneute Ausstrahlung um 24.00 Uhr.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: