Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von PHOENIX mehr verpassen.

08.11.2013 – 13:19

PHOENIX

phoenix-Sendeplan für Sonntag, 10. November 2013; Tages-tipps: ab 13:00 Vor 75 Jahren: Reichspogromnacht: 13:00 History Live, 14:00 Historische Ereignisse, 17:00 Vor Ort

Bonn (ots)

Sendeablauf für Sonntag, 10. November 2013

05:10

Die Osterinsel Film von Carsten Thurau, PHOENIX / NDR/2008

05:15

Magische Welten Amazonas - Spur des roten Goldes Film von Susanne Aernecke, ZDF/2003 Tief in den Wäldern Amazoniens wurde den Indianern etwas gestohlen, das für sie wertvoller ist als aller Reichtum dieser Welt: Blut. Davi Kopenava, Häuptling der Yanomami, fordert diesen Schatz zurück. Denn in ihm steckt der Geist seiner Vorfahren. Das Blut der Ureinwohner aus dem Amazonasgebiet ist bei Pharmakologen und Genforschern begehrt, denn die DNS der Naturvölker ist reiner als die von Europäern und deshalb leichter zu analysieren. Aus den Gen-Informationen erhoffen sich die Forscher die Entwicklung von Medikamenten gegen Krebs, HIV und andere Krankheiten. Ein Filmteam begleitet Sydney Possuelo, einen engagierten Kämpfer für die Rechte der Ureinwohner, bei seiner Mission zu den letzten bedrohten Paradiesen des Regenwalds.

06:00

Machu Picchu Im sagenhaften Inkareich Film von Bronwen Hughes, Discovery / PHOENIX/1999 Als die Spanier 1532 in Peru eindrangen, setzten sie die alten Inkaherrscher als kontrollierte Könige ein. Einer von ihnen, Manco Cápac musste nach einem verlorenen Aufstand gegen die Spanier fliehen. Im unzugänglichen Bergland von Cuzco soll er eine neue Stadt gegründet haben. Vilcabamba wurde sie in den Überlieferungen genannt. Ihr Anblick ist überwältigend. Auf einem steilen Gebirgsstock haben die Inka eine Stadt angelegt, in der wahrscheinlich nahezu 4.000 Menschen gelebt haben. Der Film führt seinen Betrachter durch die Ruinen der Inka-Stadt.

06:45

Hitlers Menschenhändler Juden als Austauschware Film von Thomas Ammann, Stefan Aust, Carolin Schmidt, NDR/2012

07:30

Die Schindlers Retter mit Diplomatenpass Film von Dietmar Schulz, ZDF/2007

THEMA: DDR geheim

08:15

DDR geheim Die Schattenreiche der Roten Armee Film von Michael Erler, MDR/2010 Als 1994 der letzte von 546.200 sowjetischen Soldaten deutschen Boden verlässt, bleibt eine gigantische Hinterlassenschaft zurück: Flughäfen, Kasernen, riesige Übungsgelände und ein Netz von Bunkern und verbunkerten Befehlsständen der sowjetischen Westarmee. Elf Jahre später geht ein Filmteam diesen unterirdischen Spuren der Geschichte nach, u.a. auf dem ehemaligen sowjetischen Militärflughafen Finsterwalde.

08:45

DDR geheim Die Jahrhunderttrasse - Gas um jeden Preis Film von Lutz Rentner und Frank Otto Sperlich, MDR/2004 Die DDR-Trassenbauer konnten die vorgeschriebenen Planziele nicht halten, die Russen aber wollten nicht mit sich reden lassen. Der mächtige Bruder drohte: Wenn ihr den Plan nicht schafft, beenden wir die Zusammenarbeit. Die DDR in der Klemme: Ohne das russische Gas waren die großen Chemiestandorte Buna und Leuna ernsthaft gefährdet. Ein gewaltiger Kraftakt begann, Menschen und Material aus allen Standorten wurden herangeschafft. In dem für 500 Arbeiter konzipierten Speisesaal tranken und speisten zeitweilig bis zu 3.000 "Schippenstiele". Endlich, im Dezember 1986, fiel den Genossen in Berlin ein Stein vom Herzen - der Plan wurde erfüllt, das Gas aus Russland konnte fließen.

09:15

DDR geheim Das Raketeninferno von Dannenwalde Film von Michael Erler, MDR/2007 Zentimeter für Zentimeter tasten sich die Männer vom Kampfmittelbeseitigungsdienst vor. Eine zweieinhalb Meter lange Röhre ist Objekt ihres vorsichtigen Hantierens, es ist eine Katjuscha-Rakete sowjetischer Bauart. Niemand weiß, ob das Geschoss noch scharf ist. Immer wieder tauchen solche Relikte bei Dannenwalde, einem Örtchen in Brandenburg, auf. Es sind Spuren einer jahrelang verschwiegenen Katastrophe.

09:45

DDR geheim Honeckers Elitetruppe - Die Fallschirmjäger Film von Axel Friedrich, MDR/2009 Sie waren Honeckers Elitetruppe, eine perfekt ausgebildete Spezialeinheit - die Fallschirmjäger der NVA. Gedrillt, um zu töten - im Nahkampf, Mann gegen Mann, hinter den feindlichen Linien. Zu so einem Einsatz kam es nie. Doch am Ende sollte sich ihre Kampfkraft gegen das eigene Volk richten. Der Film beleuchtet die dreißigjährige Geschichte der NVA-Fallschirmjäger und gibt einen Einblick in den geplanten Einsatz während der Montagsdemos im Herbst 1989.

10:15

DDR geheim Spezialkommando Kampfschwimmer Film von Michael Erler, MDR/2009

10:45

Ostspione im Hohen Norden Film von Gabi Probst, RBB/2012 Jeder zehnte Westdeutsche ist möglicherweise ein Opfer der Stasi. So wurden über ahnungslose Reisende aus dem Westen Dossiers angelegt, beispielsweise über Detlef S., unter dessen Namen ein Ost-Agent operierte. Die Reportage deckt exklusiv den Spionagefall Detlef S. auf, konfrontiert erstmals die beiden Stasi-IMs und deren Führungsoffiziere mit den Akten und trifft die Witwe von Detlev S.

Ende THEMA: DDR geheim

11:15

Im Dialog Michael Krons im Dialog mit Utz Claassen

11:50

"Augstein und Blome" mit Jakob Augstein und Nikolaus Blome

12:00

Presseclub 8,50 Euro Mindestlohn und mit 63 in Rente - gut für die Bürger, schlecht für die Wirtschaft? mit Kathrin Hartmann, freie Autorin Stephan Hebel, Publizist Henning Krumrey, Wirtschaftswoche Sybille Quenett, Mitteldeutsche Zeitung

12:45

Presseclub nachgefragt 8,50 Euro Mindestlohn und mit 63 in Rente - gut für die Bürger, schlecht für die Wirtschaft?

13:00

Tages-Tipp HISTORY LIVE Deutsche und Juden - Trotz allem Versöhnung? Guido Knopp im Gespräch mit Michael Wolffsohn, Götz Aly, Yves Kugelmann

14:00

Tages-Tipp Historische Ereignisse Vor 75 Jahren: Reichspogromnacht (9.11.1938)

17:00

Tages-Tipp VOR ORT: Gedenken zum 75. Jahrestag der Reichspogromnacht München (VPS 17:01)

18:00

Mit einem Lächeln und einer Träne (HD) Leben nach dem Holocaust Film von Uri Schneider, SWR (Baden-Baden)/2013 Eigentlich passt das überhaupt nicht zusammen: Das Lächeln und die Tränen zum Beispiel, mit denen Zosia Wysocki oft zu den wöchentlichen Treffen nach Frankfurt kommt, um mit Freunden und Bekannten bei Kaffee und Kuchen über den Holocaust zu reden. Kaffeeklatsch und das größte Verbrechen der Menschheitsgeschichte, sind dies nicht unüberbrückbare Gegensätze? Zosia Wysocki, eine Überlebende des Holocaust, sieht das anders. Das Lächeln, sagt sie, ist für das Leben und das Glück, überlebt zu haben, die Tränen für all das, was sie im Holocaust verloren hat.

18:30

Hitlers Menschenhändler Juden als Austauschware Film von Thomas Ammann, Stefan Aust, Carolin Schmidt, NDR/2012 Der Handel mit Menschenleben ist ein weitgehend unbekanntes Kapitel aus der Schreckensgeschichte des Holocaust. Während die Nazis im Zweiten Weltkrieg sechs Millionen Juden in die Gaskammern schickten, gab es tausende Menschen, die diesem Schicksal entgingen, weil die SS sie als wertvolle Handelsware betrachtete. Diese Menschen waren "Austauschjuden", so der offizielle Begriff damals: lebende Ware, die dem Kriegsgegner zum Kauf angeboten wurde.

19:15

Die Schindlers Retter mit Diplomatenpass Film von Dietmar Schulz, ZDF/2007 Der Deutsche Georg Ferdinand Duckwitz gehörte zu den mehr als 70 Diplomaten, die in den 1940er Jahren ähnlich wie Oskar Schindler handelten: Sie retteten Tausende von Juden vor der Nazi-Barbarei. Die Namen dieser Helfer mit Diplomaten-Pass sind kaum bekannt.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Die Außenhändler 1/2: DDR im Angebot Film von Lutz Pehnert, MDR/2013 Die zweiteilige Dokumentation erzählt aus Sicht der ehemaligen "Manager des Sozialismus" die Geschichte des Außenhandels in der DDR. Wie aktiv die DDR im Ausland agierte, einkaufte und verkaufte, überrascht noch immer. Im Auftrag des Staates sollen die Außenhändler für einen schwungvollen Absatz von DDR-Produkten im Ausland, am liebsten natürlich im westlichen Ausland, sorgen.

21:00

Die Außenhändler 2/2: DDR im Ausverkauf Film von Lutz Pehnert, MDR/2013 Wie aktiv die DDR im Ausland agierte, einkaufte und verkaufte, überrascht noch heute. Die Menschen, die diesen Handel organisierten, waren die Einzigen, die zum Ende der DDR zwei Wirtschaftssysteme kannten und beherrschten.

Erstausstrahlung

21:45 (Er)leben auf Niederländisch Traditionen, Trends und Träume im Nachbarland Film von Ina D'hondt, ZDF-Studio Brüssel, PHOENIX / ZDF/2013

22:30

Die Niederländer - unbekannte Nachbarn? (HD) Film von Tilmann Bünz, NDR/2012 Niederländer haben keine Vorhänge vor den Fenstern, sie radeln bei jedem Wetter und sind berüchtigt für ihr Gewächshausgemüse. Ihre Sprache klingt vertraut, wenn auch sehr heiser. Sie sind uns nah und doch so fern. Aber wie sind sie wirklich? NDR-Reporter Tilmann Bünz geht den Vorurteilen auf den Grund.

23:15

Ilse Koch - Die Hexe von Buchenwald Film von André Meier, MDR/2012 Es ist einer der aufsehenerregendsten Prozesse der Nachkriegszeit: 1947 steht in Dachau eine Frau vor Gericht, die der Weltöffentlichkeit nur unter dem Namen "Die Hexe von Buchenwald" bekannt ist. Ilse Koch, die Ehefrau des früheren Kommandanten des Konzentrationslagers in der Nähe von Weimar. Grauenhafte Erzählungen ranken sich um sie, die bekannteste ist die über ihre angebliche Vorliebe für Lampenschirme aus tätowierter Menschenhaut. Wer ist diese "Hexe von Buchenwald"? Was ist dran an den Vorwürfen?

00:00

HISTORY LIVE Deutsche und Juden - Trotz allem Versöhnung? Guido Knopp im Gespräch mit Michael Wolffsohn, Götz Aly, Yves Kugelmann (VPS 00:01)

01:00

Die Außenhändler 1/2: DDR im Angebot Film von Lutz Pehnert, MDR/2013

01:45

Die Außenhändler 2/2: DDR im Ausverkauf Film von Lutz Pehnert, MDR/2013

02:30

Tutanchamun Das Geheimnis des Pharao Film von Peter Spry-Leverton, ZDF/1999 Als Howard Carter 1922 das nahezu unversehrte Grab des Tutanchamun fand, wurde der einst unbedeutende König über Ägypten 3.000 Jahre nach seinem Tod in der ganzen Welt berühmt. Der Kinderpharao Tutanchamun war gerade acht Jahre alt, als er nach dem Tod seines vermutlichen Vaters Echnaton, Thronfolger über Ägypten wurde. Zusammen mit seiner Halbschwester Amnchesenamun, mit der er zuvor verheiratet worden war, herrschte er nur zehn Jahre über Ägypten. Denn im Alter von 18 Jahren starb er. Über sein kurzes und bewegtes Leben gibt es viele Spekulationen, ebenso über seinen mysteriösen Tod, der auch die Archäologen unserer Zeit immer wieder vor Rätsel stellt.

03:10

Snofru - König der Pyramiden Film von Peter Spry-Leverton, PHOENIX / Discovery/2000 Der ägyptische Pharao war die bedeutendste Herrschergestalt des Alten Reiches. Um das Jahr 2572 v. Chr. begründete er die vierte Dynastie und regierte über 25 Jahre. Seine Glanzleistung ist wenig bekannt: die Erfindung der Pyramide. Die Dokumentation folgt den Spuren des "Königs der Pyramiden". Doch wie konnten sie realisiert werden? Woher kamen die Massen der notwendigen Arbeiter? Und wie konnten die riesigen Steinblöcke transportiert werden?

03:55

Hatschepsut Die Frau auf dem Pharaonenthron Film von Peter Spry-Leverton, PHOENIX / Discovery/1999 Zwischen den mächtigsten Pharaonen ihrer Zeit hat eine großartige Regentin im 15. Jahrhundert vor Christus die Geschichte des Landes am Nil gelenkt: Königin Hatschepsut. Eigentlich sollte sie nach dem frühen Tod ihres Gatten Thutmosis II. nur vorübergehend die Regierung für den minderjährigen Sohn Thutmosis III. führen. Doch schon im zweiten Jahr ihrer Herrschaft ließ sie sich selbst zum Pharao krönen. Ein Orakel des Gottes Amun habe sie dazu animiert, heißt es. Der Film erzählt die Geschichte einer außergewöhnlichen Frau - der einzigen, die jemals den Thron des Pharao bestieg.

04:35

Der Knochenjäger Der Arzt des Pharao Film von Erik Christensen, Travis Rust, PHOENIX / Discovery/2008 Antike Gräber, verborgen unter üppiger Vegetation, unwegsames Gelände, gefährliche Tiere und von Menschen geschaffene Hindernisse. Scotty Moore hält all das keineswegs ab. Im Nildelta, in einer Stadt der Toten namens Sakkara, entdeckt er in der Gruft eines ehemals mächtigen Arztes einen unbeschrifteten Sarg...

Pressekontakt:

PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: PHOENIX
Weitere Storys: PHOENIX