Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von PHOENIX mehr verpassen.

03.05.2012 – 12:29

PHOENIX

PHOENIX-Sendeablauf für Freitag, 04. Mai 2012, Tages-Tipp:20:15 Troja ist überall

Bonn (ots)

05:15

Die Hunde-Kosmonauten von Baikonur Film von Iwan Masepa, Phoenix/Discovery/2011 (VPS 05:15)

06:00

Jet TU-144 Die sowjetische Concorde Film von Alexej Poljakow, Phoenix/Discovery/2011 In den 1960er Jahren entstand zwischen der Sowjetunion und der westlichen Welt ein Wettstreit um die Entwicklung des ersten Überschallpassagierflugzeuges. Während die Geschichte der legendären Concorde hinlänglich bekannt ist, rankten um die Entstehung der russischen Tupolew TU-144 lange Zeit Gerüchte und Spekulationen. Anhand von erst kürzlich freigegebenen russischen Archivmaterials lüftet diese Dokumentation alle Geheimnisse um den Supervogel. (VPS 06:00)

06:45

Brennpunkt Dallas Attentat auf JFK Film von Robert Erickson, PHOENIX / Discovery/2004 (VPS 06:45)

07:30

Trolle, Fjorde und ein Postschiff 1/2: Auf zu den Lofoten Film von Ulli Rothaus, Bodo Witzke, ZDF/2007 Die Schiffe der Hurtigruten sind Legende. Sie fahren bis ans Ende der Welt. Jeden Tag sind sie unterwegs und verbinden die kleinen und großen Orte an der nicht enden wollenden Küste Norwegens bis weit jenseits des Polarkreises. Der Film begleitet eine Tour der "MS Finnmarken" und besucht an Land Fischer, Extremsportler, Ölarbeiter, Künstler und deutsche Auswanderer. Das Team trifft Menschen, die von der Landschaft mit ihrer endlosen Wildheit genauso geprägt sind wie von dem früheren Fischreichtum und dem heutigen Ölboom Norwegens. (VPS 07:30)

08:15

Trolle, Fjorde und ein Postschiff 2/2: Jenseits des Nordkaps Film von Ulli Rothaus, Bodo Witzke, ZDF/2007 Verstreute Inseln, ein gewaltiges Gebirgsmassiv, Menschen, die der Natur ihren Lebensunterhalt abtrotzen und das Sehnsuchtsziel von Künstlern, Walbeobachtern und anderen Natursüchtigen - die Inselgruppe der Lofoten mit ihren malerischen Orten und den Farbklecksen bunter Holzhäuser vor rauem Fels und klarem Himmel. Die Lofoten sind das erste Ziel der Tour des Hurtigruten-Schiffs "MS Finnmarken" auf dem Weg in den Norden. (VPS 08:15)

09:00

VOR ORT: Aktuelles

09:10

BON(N)Jour mit Börse Gast: Claudia Kade, Financial Times Deutschland (VPS 09:00)

09:45

THEMA: Europas Radikale - Populisten auf dem Vormarsch? (VPS 09:45)

11:00

VOR ORT: Aktuelles

12:00

THEMA: Polizei - Machtlose Helfer?

13:15

Pas-de-Calais Wo man das Meer überquert Film von Alix Francois Meier, RB/2010

14:00

Aktuelles zum Wahlkampfendspurt in Schleswig-Holstein Wahlen 2012 Kiel

15:15

Reiche Bürger - arme Stadt Warum Kommunen pleite gehen Film von Ingolf Gritschneder, WDR/2012

16:00

MAYBRIT ILLNER Rote Karte für Kiew - Kann man in der Ukraine einfach so Fußball spielen? Gäste: Wolfgang Bosbach ((CDU), Vorsitzender des Innenausschusses im Bundestag), Hans-Joachim Watzke (Geschäftsführer des Fußballmeisters Borussia Dortmund), Klaus Steinbach (ehemaliger Präsident des Nationalen Olympischen Kommittees (NOK)), Martin Posth (ehemaliger VW-Vorstand und -Asien-Chef), Oliver Pocher (Moderator und Fußball-Experte) sowie im Schaltgespräch: Jewgenija Timoschenko (Tochter der ukrainischen Oppositionspolitikerin Julia Timoschenko)

17:05

"Augstein und Blome" mit Jakob Augstein (Der Freitag) und Nikolaus Blome (Bild-Zeitung)

17:15

Wohin mit den Brötchen Frische Ideen für altes Brot Film von Cornelia Adelfinger, SWR/2012

17:45

VOR ORT: Aktuelles

17:45

Wahlkampfendspurt in Schleswig-Holstein Kiel

18:00

Wo der Wahlkampf untergeht Landtagswahl auf einer Hallig in Schleswig-Holstein Film von Andrea Jedich, NDR/2012 (VPS 17:59)

18:30

Trolle, Fjorde und ein Postschiff 1/2: Auf zu den Lofoten Film von Ulli Rothaus, Bodo Witzke, ZDF/2007 Die Schiffe der Hurtigruten sind Legende. Sie fahren bis ans Ende der Welt. Jeden Tag sind sie unterwegs und verbinden die kleinen und großen Orte an der nicht enden wollenden Küste Norwegens bis weit jenseits des Polarkreises. Der Film begleitet eine Tour der "MS Finnmarken" und besucht an Land Fischer, Extremsportler, Ölarbeiter, Künstler und deutsche Auswanderer. Das Team trifft Menschen, die von der Landschaft mit ihrer endlosen Wildheit genauso geprägt sind wie von dem früheren Fischreichtum und dem heutigen Ölboom Norwegens.

19:15

Trolle, Fjorde und ein Postschiff 2/2: Jenseits des Nordkaps Film von Ulli Rothaus, Bodo Witzke, ZDF/2007 Verstreute Inseln, ein gewaltiges Gebirgsmassiv, Menschen, die der Natur ihren Lebensunterhalt abtrotzen und das Sehnsuchtsziel von Künstlern, Walbeobachtern und anderen Natursüchtigen - die Inselgruppe der Lofoten mit ihren malerischen Orten und den Farbklecksen bunter Holzhäuser vor rauem Fels und klarem Himmel. Die Lofoten sind das erste Ziel der Tour des Hurtigruten-Schiffs "MS Finnmarken" auf dem Weg in den Norden.

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Troja ist überall 1/3: Das Rätsel von Machu Picchu Film von Marc Brasse, Saskia Weisheit, ZDF/2008 1532 eroberten 168 spanische Soldaten unter dem Kommando von Francisco Pizarro, einem ehemaligen Schweinehirten, das heutige Peru. Ein Teil der Inka floh an einen Ort namens Vilcabamba und leistete von dort aus noch bis 1572 Widerstand. Der Rückzugsort wurde in der Folgezeit zu einem Mythos. Das Wissen um seine Lage ging verloren, nicht aber die Gerüchte über sagenhafte Gold- und Silberschätze, die in Vilcabamba vor den Konquistadoren versteckt worden sein sollen. Unzählige Abenteurer und Archäologen durchstreiften seither die peruanischen Anden, auf den Spuren der letzten Inka.

21:00

Troja ist überall 2/3 Der falsche Schatz des Priamos Film von Jens Nicolai, ZDF/2008 Die berühmteste Grabung deutscher Archäologen ist auf einem Hügel im Nordwesten der Türkei, nur wenige Kilometer von der Meerenge der Dardanellen entfernt, gelegen an der Grenze zwischen Europa und Asien. Die Anhöhe trägt den Namen Hissarlik (türkisch: "mit Burg versehen") und war über drei Jahrtausende bevölkert. Wie eine Zwiebel Schicht für Schicht, Siedlung um Siedlung war er in die Höhe gewachsen. In das Zentrum der Weltöffentlichkeit rückt der Ort am 5. August 1873 durch eine Nachricht in der Augsburger Allgemeinen Zeitung: Heinrich Schliemann findet nach jahrelanger Suche auf dem Hissarlik einen Goldschatz, den er König Priamos zuschreibt und der somit die Existenz der legendären Stadt Troja beweise. Doch die Thesen, die Schliemann berühmt machen, entsprechen nicht der wahren Geschichte.

21:45

Troja ist überall 3/3: Das Wunder am Indus Film von Christopher Gerisch, Daniel Gerlach, Andreas Sawall, ZDF/2008 London, 20. September 1924: An diesem Tag erfährt die Öffentlichkeit von der Entdeckung einer versunkenen Zivilisation, nach der niemand gesucht hatte und für die es bis dahin in keinem antiken Text auch nur das kleinste Indiz gegeben hatte. Die Illustrated London News berichtet über eine vergessene, versunkene Zivilisation am Indus, eine bronzezeitliche Hochkultur auf dem indischen Subkontinent. Der Film dokumentiert die detektivische Spurensuche nach einer Zivilisation, die der Wissenschaft bis heute so viele Rätsel aufgibt wie keine andere Kultur der Bronzezeit.

22:30

Durch den Dschungel bis ins All Unterwegs in Französisch-Guyana Film von Michael Strempel, WDR/2012

23:00

DER TAG u.a. mit "Augstein und Blome"

00:00

IM DIALOG Alfred Schier mit Margot Käßmann

00:35

"Augstein und Blome" mit Jakob Augstein (Der Freitag) und Nikolaus Blome (Bild-Zeitung)

THEMA: BERGWELTEN

00:45

Der Berg ruft Von Campern und Promis in St. Moritz Film von Oliver Koytek, ZDF/2008 St. Moritz - seit über hundert Jahren Mekka des exklusiven Wintersports für Adelsfamilien und Industriebosse, Künstler und Schauspieler. Doch auch Familien mit Kindern und die junge Snowboard-Szene werden von St. Moritz' einzigartiger Lage sowie zahlreichen Sportevents angezogen. Der Film zeigt, was das spezielle Flair von St. Moritz ausmacht.

01:15

Nepal - Im Land der Sherpa Film von Dieter Glogowski, Peter Weinert, HR/2008 Dorje Sherpa ist sieben Jahre alt, lebt in Nepal in dem kleinen Dorf Bengka und sein größter Wunsch ist es, endlich die höchsten Berge der Welt zu sehen. Gemeinsam mit seinem Vater und seinem Urgroßvater bricht er auf, um seine erste große Reise durch das Land der Sherpa anzutreten. Der Weg führt durch faszinierende Landschaften zum Kloster von Thame.

02:00

Die steilste Etappe Mit Jakobspilgern in den Pyrenäen Film von Peter Kropf, BR/2001 Die 18 Kilometer Luftlinie zwischen Saint Jean Port de Pied und Roncesvalles haben es in sich. Die alte Straße, die die Römer und Karl der Große sowie hunderttausende Pilger aus allen Nationen gegangen sind, wird von den Fußpilgern und Radlern als die steilste Etappe des Jakobswegs gefürchtet. Der Pass über den Ibaneta an der Grenze zwischen Frankreich und Spanien gilt als das eigentliche Tor nach Santiago.

02:45

Im Zug auf das Dach der Welt Film von Jochen Graebert, NDR/2006 Chinas Diktator Mao Zedong träumte von ihr: einer Zugstrecke von Peking nach Tibet. Inzwischen verbinden Chinas Hauptstadt und das tibetische Lhasa 4000 Kilometer Gleise. Ein Viertel der Strecke liegt höher als 4000 Meter auf dem Dach der Welt. Der Bau der Eisenbahnstrecke verschlang über drei Milliarden Euro und wird als Zeichen neuer nationaler Stärke Chinas bejubelt. China-Korrespondent Jochen Graebert berichtet über eine spektakuläre Jungfernfahrt.

03:15

Großer Kick auf schmalem Grat Vom Klettern und von Rettern auf dem Mont Blanc Film von Harald Jung, Stefanie Schoeneborn, ZDF/2002 Jedes Jahr fordert der Mont Blanc, Europas mächtigster Berg, Todesopfer. Meist sind es um die 40, der traurige Rekord liegt bei 81. Es sind Menschen, die von fatalem Ehrgeiz getrieben sind. Wohlstandsmenschen, die den ultimativen Kick suchen und Lust am todbringenden Risiko haben.

03:45

Die Wächter des Ararat Film von Martin Thoma, SWR/2007 Er ist der höchste Berg der Türkei: 5.165 Meter. Und der einzige freistehende Fünftausender der Welt: der Ararat. Der Ort, an dem die Arche Noah gestrandet sein soll. Jahrzehntelang pilgerten Abenteurer zu seinem Gipfel in der Hoffnung, das Wrack zu finden. Aber der Ararat liegt in Kurdengebiet, mitten in einer militärischen Sperrzone. Deshalb trauen sich heute kaum noch Touristen her. Darunter leiden vor allem die Ararat-Nomaden, die sich früher als Träger verdingten.

04:30

Das Matterhorn ruft und alle kommen Film von Frank Senn, Thomas Ulrich, ZDF/2005 Das Matterhorn ruft und alle kommen: Bergsteiger aus der ganzen Welt und solche, die sich dafür halten. Morgens um vier ist die Welt in der Hörnli-Hütte am Fuß des Matterhorns nicht wirklich in Ordnung. Hektik, Nervosität, 120 Kletterer wuseln über die enge Treppe Richtung Ausgang. Sie alle haben ein Ziel: den Gipfel des berühmtesten Schweizer Berges. Der Rettungshubschrauber steht schon bereit, denn mit rund acht Todesfällen pro Jahr ist das Matterhorn trauriger Spitzenreiter in der Region.

05:00

Im Tal der Wetterpropheten Bergbauern in den Schweizer Alpen Film von Christoph Felder, NDR/2005 Das Muotathal ist ein wildromantisches Schweizer Voralpental in der Nähe des Gotthard. Das Wetter wechselt hier besonders schnell. Weil aber die Bauern darauf angewiesen sind, sich so gut wie möglich auf Sonne, Wind und Regen einzustellen, hat sich hier eine besondere "Zunft" entwickelt: die Wetterpropheten. Männer, die nach Jahre langer Erfahrung gelernt haben, aus den kleinsten Veränderungen der Natur das Wetter vorherzusagen.

05:45

Tadschikistan - Am Dach der Welt Letzte Ausfahrt Pamir Highway Film von Stephan Stuchlik, WDR/2007 Es ist eine der unzugänglichsten Regionen der Erde: das Pamir-Gebirge mit seinen zum Teil über 7.000 Meter hohen Bergriesen im Osten des kleinen Tadschikistans. Seit Kurzem ist die M41 wieder offiziell befahrbar, die Straße, die sich in schwindelerregender Höhe zwischen der afghanischen, pakistanischen und chinesischen Grenze entlang schlängelt. Trotz der kargen Natur ist die Landschaft voller Geschichte. Der Film zeigt Jahrtausende alte Städte, Paläste in der Wüste und besucht Nomaden und Lastwagenfahrer, Grenzbeamte und Dorfbewohner - Menschen, die versuchen, mit der rauen Natur in der atemberaubenden Höhe zu leben.

Pressekontakt:

PHOENIX-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: PHOENIX
Weitere Storys: PHOENIX