PHOENIX

PHOENIX-Programmhinweis Sonntag, 3. April 2011, 17.00 Uhr TACHELES Gentest am Embryo: Wird der Mensch zum Schöpfer?

Bonn (ots) - Haben Eltern es künftig in der Hand, ob ihre Kinder keine schweren Erbkrankheiten mehr haben? Die moderne Medizin ermöglicht, nach Gentests ausgewählte Embryonen ohne bestimmte Erbschäden in den Mutterleib einzupflanzen. Der Bundestag steht jetzt vor der Gewissensfrage, ob dies erlaubt sein soll. Tacheles fragt: Wird der Mensch zum Schöpfer?

Darüber diskutiert Fernsehpastor und Tacheles-Moderator Jan Dieckmann mit

   - Prof. Martin Hein, kurhessischer Landesbischof 
   - Edelgard Bulmahn, ehemalige Bundesforschungsministerin (SPD) 
   - Dr. Matthias Bloechle, Reproduktionsmediziner 
   - Prof. Jeanne Nicklas-Faust, Bundesvereinigung Lebenshilfe 
     Menschen mit geistiger Behinderung 
   - Barbara Grüten, betroffene Mutter 

Wiederholungen: Sonntag, 17. April 2011, 13.00 Uhr und 22.30 Uhr.

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: