PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan für Samstag, 05. März 2011, Tages-Tipps: 20.15 Die Geister der Titanic (Regie: James Cameron), 21.45 ZDF-History: Geraubte Kindheit

Bonn (ots) - 05:00

Russlands Nordwesten Von St. Petersburg auf die Halbinsel Kola Film von Ute Werner, SR/2007 Die Reise führt in den europäischen Teil Russlands. Und dennoch ist es eine Reise in eine ferne Welt - von der wohl europäischsten aller russischen Städte in das über tausend Kilometer entfernt liegende Gebiet Murmansk nördlich des Polarkreises, von der Weltstadt in die Taiga und Tundra. Ein gewaltiger Kraftakt war die Besiedlung der Kola-Halbinsel, die mit der industriellen Ausbeutung der Bodenschätze einherging. In Montschegorsk arbeitet ein Großteil der Bevölkerung noch immer im Nickelwerk, das einerseits für sauren Regen und eine Schneise zerstörter Natur verantwortlich ist, andererseits aber für mehr Wohlstand sorgt.

05:45

Kreuzzug durch Sibirien Mit orthodoxen Priestern unterwegs Film von Britta Hilpert, ZDF/2007 Ein Missionszug der orthodoxen Kirche fährt mit rund einem Dutzend Priestern an Bord durch die Weiten Sibiriens. Die Zugverbindung zwischen Bratsk und Khani gehört zu den abgelegensten Strecken in Russland. Entlang dieser Bahnstrecke hat die Sowjetmacht einst Menschen angesiedelt, die heute meist nur noch weg wollen. Was sie hält, ist die Angst vor dem Ungewissen. Da kommen die Priester mit ihren göttlichen Gewissheiten gerade recht. Sie treibt zwar ein ehrlicher Missionsgedanke, dennoch nützt der Missionszug vor allem dem Staat, in dem er die Menschen zu gottesfürchtiger Duldsamkeit bringt.

06:15

Mit der Bummelbahn um den Baikalsee Film von Albrecht Reinhardt, WDR/2008 Den Komfort eines ICE bietet der Zug nicht, eher Holzklasse und russisches Leben pur. Mit Tempo 20 fährt vier Mal die Woche ein Bummelzug um den südlichen Zipfel des Baikalsees. Schneller geht's nicht, zu marode ist das 100 Jahre alte Schienennetz. Doch das stört keinen, denn hetzen lässt sich hier niemand: An den Haltestellen verkauft die Schaffnerin Lebensmittel und Medikamente an die Bewohner der entlegenen Ortschaften - Geschäfte gibt's hier keine.

06:45

Auf der Transsib 1/2: Von Moskau nach Wladiwostok Film von Albrecht Reinhardt, WDR/2008 Die Transsib gehört zu den ganz großen Eisenbahnlegenden und ist noch heute eine der wichtigsten Lebensadern der russischen Föderation. ARD-Korrespondent Albrecht Reinhardt startete vom Jaroslawer Bahnhof im Herzen Moskaus und beendete seine Reise in Peking. Der erste Teil führt ihn in sechs Tagen und sieben Nächten bis nach Wladiwostok, dicht an der Grenze zu China.

07:30

Auf der Transsib 2/2: Schwarzer Drachenfluss und Verbotene Stadt Film von Albrecht Reinhardt, WDR/2008 In China wandelt das Fernsehteam auf russischen Spuren. Denn die alte Transsib führte vor dem Ersten Weltkrieg über Harbin, ehemals ein russischer Eisenbahnknotenpunkt, und über Dalian, wo russisches Militär erfolglos gegen japanische Truppen kämpfte, bis nach Peking.

THEMA: Karneval

08:15

Karneval in Brasilien Von Rio bis zum Amazonas Film von Norbert Hölzl, ORF/2006 (VPS 08:14)

09:00

Karneval in Santiago de Cuba Film von Sabine Willkop, SWR/2003

09:45

Karneval in Binche - Das Fest der Gilles Meisterwerke der Menschheit Film von Wolfgang Groh-Bourgett, ZDF/2007 (VPS 09:29)

Ende THEMA: Karneval

10:15

Der göttliche Michelangelo Film von Tim Dunn, ZDF/2006

12:15

VOR ORT Aktuelles zur Entwicklung in Libyen und Nordafrika (VPS 12:16)

anschl.

Die Vertreibung der Tyrannen Eine Reise durch die arabische Welt Film von Richard C. Schneider, Annekarin Lammers, Stefan Buchen, Michael Heussen und Wiltrud Kremer, SWR/2011

13:30

Wohin treibt der Islam? 1/2 Dschihad und Frömmigkeit Film von Friedrich Klütsch, Daniel Gerlach, ZDF/14.09.2010

14:15

Wohin treibt der Islam? 2/2 Scharia und Demokratie Film von Friedrich Klütsch, Daniel Gerlach, ZDF/15.09.2010

Tages-Tipp

THEMA: Abenteuer Linienbus

15:00

Abenteuer Linienbus 1/4: Über das Dach der Welt Film von Andre Hörmann, ZDF/2010 Mit Höllentempo in überfüllten Bussen über die gefährlichsten Straßen der Welt - die Busreise von der indischen Grenze bis zu Nepals Hauptstadt Katmandu ist nichts für schwache Nerven. Selbst die Plätze auf dem Dach sind alle belegt, obwohl es auf der bis zu 7.000 Meter hohen Straße sehr kalt werden kann. Die Bustour ins Herz des Himalajastaates zeigt exotische Kulturen und bewegende Schicksale. Die Reisenden meistern einen abenteuerlichen Trip mit vielen Hindernissen, der durch den dichten Urwald Westnepals, über Pokhara, vorbei an den mächtigsten Gipfeln des Himalajas bis in die Hauptstadt Nepals führt.

15:45

Abenteuer Linienbus 2/4: Zum höchsten Dorf der Schweiz Film von Andre Hörmann, ZDF/2010 Was bei Touristen nostalgische Erinnerungen an Heidi und Postkutschenidylle weckt, ist für die Schweizer seit Anfang des 20. Jahrhunderts "ihr" zuverlässiges "Poschti", das seit jeher nicht nur Post, sondern auch Passagiere transportiert. Mittlerweile ist das ein gelber Omnibus, und er ist immer pünktlich. Er garantiert auch den Menschen in den abgelegenen alpinen Hochtälern, mit der Welt verbunden zu sein - selbst dann, wenn die Strecke unrentabel ist. Die Straße vom kleinen Kurort Andeer auf 2.126 Metern nach Juf, Europas höchstgelegenem Dorf, ist eine solche Strecke. Der Film porträtiert die abgelegene Bergstrecke, den Fahrer Andrea Gaudenz und seine Fahrgäste.

16:30

Abenteuer Linienbus 3/4: Den Nordlichtern entgegen Film von Andre Hörmann, ZDF/2010 Im tiefen Winter machen sich die beiden Studenten Bettina und Antti auf, den nördlichsten Teil Europas zu erkunden. Außer ihnen und einigen Wintersportlern verirren sich um diese Jahreszeit nur ganz wenige Reisende in das dünn besiedelte Land. Ausgangspunkt der Tour, die ungefähr 700 Kilometer umfasst, ist das finnische Rovaniemi. Mit Linienbussen fahren Antti und Bettina quer durch Lappland bis an die äußerste Spitze von Norwegen. Ihr Ziel ist das Nordkap, der legendäre Felsen, der steil ins Eismeer hineinragt. Kein leichtes Unterfangen, denn die einzige Straße zum Kap ist im Winter oft wegen heftiger Stürme und starker Schneeverwehungen gesperrt.

17:15

Abenteuer Linienbus 4/4: Von den Anden zum Atlantik Film von Andre Hörmann, ZDF/2010 Die längste Busreise Südamerikas führt quer durch den lateinamerikanischen Subkontinent - von der chilenischen Hauptstadt über die Anden, durch die argentinische Pampa, durch goldenes Hügelland bis an die tropische Atlantikküste Brasiliens und schließlich zur Wirtschaftsmetropole São Paulo. Insgesamt 60 Stunden und eine Strecke von 3.785 Kilometern.Zweimal in der Woche fährt die Buslinie 111 von der chilenischen Hauptstadt in die brasilianische Metropole. Der Steward Ricardo Andes macht den Job schon ein paar Jahre und ist es mittlerweile gewöhnt, selten bei seiner Familie zu sein.

Ende THEMA: Abenteuer Linienbus

THEMA: Lateinamerika

18:00

Duell am Amazonas Bei den Kalapalo-Indianern Film von Roland Grave, Andreas Kuno, NDR/2010 Ein Deutscher ringt mit einem Kalapalo-Indianer - kein Kampf auf Leben und Tod, sondern ein Wettkampf während eines großen Festes. Der deutsche Arzt Roland Garve ist nicht zum ersten Mal dabei. Vor ein paar Jahren unterlag er; jetzt will er Revanche. Der Völkerforscher kennt also den Stamm der südamerikanischen Kalapalos bereits und filmt mit Kollegen das Leben in den Runddörfern am Rio Xingu, einem der vielen Nebenflüsse des Amazonas.

18:45

Der Schönheitspapst von Rio Film von Swea Schilling, ZDF/2010

19:15

Teufelstanz in Oruro Karneval in Bolivien Film von Thomas Aders, PHOENIX/2011 Minen, Mythen, Götteropfer - der bolivianische Karneval ist eine einzige Augenweide, und mehr als das: ein Sammelsurium christlicher und präbolivianischer Traditionen. Sie gipfeln im Teufeltanz auf den Straßen der Minenstadt Oruro auf dem Altiplano.

Ende THEMA: Lateinamerika

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Die Geister der Titanic Film von James Cameron, Degeto/2010 Nachdem er mit "Titanic" den zweiterfolgreichsten Film aller Zeiten gedreht hat, schuf Regisseur James Cameron mit "Die Geister der Titanic" einen spannenden Dokumentarfilm, der dem Mythos des legendären, 1912 gesunkenen Luxusdampfers nachgeht.

21:40

Tages-Tipp ZDF-History: Geraubte Kindheit Aufgewachsen in Krieg und Diktatur Moderation: Guido Knopp ZDF/2009

22:30

Freundschaft! Die Freie Deutsche Jugend Film von Mathias von der Heyde, Lutz Hachmeister, NDR/RBB/WDR/2009 Kaum eine andere Institution hat die Bürger der ehemaligen DDR so miteinander verbunden wie die Freie Deutsche Jugend. Der Mitgliedschaft in der FDJ konnte man sich kaum entziehen - und wenn doch, dann in der Regel nur mit negativen Konsequenzen für Biografie und Karriere. In ihrem Dokumentarfilm beleuchten Grimme-Preisträger Lutz Hachmeister und Co-Regisseur Mathias von der Heide zum ersten Mal die Gesamtgeschichte dieser merkwürdigen Institution, deren Insignien das blaue Hemd und die aufgehende Sonne waren.

00:00

Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Luang Prabang - Alte Königsstadt am Mekong, Laos Film von Rolf Lambert, SWR/2001 Tief in den Bergen von Laos, im Grün des Dschungels versunken, am Ufer des Mekong, liegt Luang Prabang. Es war die Hauptstadt von Lane Xang, dem mächtigen "Reich der ein Millionen Elefanten", und über Jahrhunderte Sitz der Könige von Laos. Bis heute ist Luang Prabang Zentrum des laotischen Buddhismus.

00:15

Die verborgene Macht 1/2: Verschwörung in Amerika Film von Jeff Martin, Jennifer Maiotti, Anne Johnsons, Discovery / PHOENIX/2008 Die zweiteilige Dokumentation stellt die bekanntesten amerikanischen Symbole vor und verdeutlicht, warum sie diesen mythischen Status erhalten haben. Welche Geheimnisse verbergen sich hinter diesen Monumenten und Symbolen?

01:00

Die verborgene Macht 2/2: Geheimbund der Freimaurer Film von Jeff Martin, Jennifer Maiotti, Anne Johnsons, Discovery / PHOENIX/2008 Was der gewöhnliche Tourist im Stadtplan nicht erkennt, haben Verschwörungs-Theoretiker entdeckt. Freimaurerische und sogar satanische Symbole sind im Stadtplan Washington D.C.'s verborgen und liefern Stoff für diverse Komplott-Theorien.

01:50

Tage, die die Welt bewegten Die Krönung Elisabeths II. / Der Tod von Prinzessin Diana Film von Tanya Cheadle, Jolene Crawford, BBC/2003

02:40

Tage, die die Welt bewegten Die Ermordung Erzherzog Ferdinands / Der Selbstmord Hitlers Film von Richard Bond, Amanda Burrell, BBC/2003

03:30

Tage, die die Welt bewegten Die Ermordung Martin Luther Kings / Die Freilassung Nelson Mandelas Film von Srik Narayana, BBC/2003

04:20

Tage, die die Welt bewegten Erster Funkspruch über den Atlantik und der Jungfernflug der Concorde Film von Alex Lay, BBC/2003

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: