PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Mittwoch, 12.05.2010, Tages-Tipp: Ab 17.15 Uhr THEMA.2.Ökumenischer Kirchentag "Damit ihr Hoffnung habt"

Bonn (ots) - 08.15 Mythos Gorbatschow

Der traurige Held der Perestroika Film von Ignaz Lozo, ZDFinfo/2010

09.00 BON(N) JOUR BERLIN MIT BÖRSE

mit Eckart Lohse (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung) und Ellen Frauenknecht (ARD Börsenstudio Frankfurt/Main).

09.15 Keine Macht am Rhein - Wie geht es weiter? PHOENIX RUNDE mit Prof. Wichard Woyke (Politikwissenschaftler), Heinrich Pachl (Kabarettist), Ulrich Reitz (Westdeutsche Allgemeine Zeitung) und Pascal Beucker (die tageszeitung) Moderation: Alexander Kähler

10.00 THEMA. NRW hat gewählt

Aktuelles zum Wahlausgang in Nordrhein-Westfalen (VPS 09.59)

anschl. Was nun, Herr Westerwelle? Fragen an den Außenminister von Peter Frey und Bettina Schausten (VPS 09.59)

anschl. Menschen bei Maischberger

"Hampeln statt handeln - Schwarz-gelb überfordert?" mit Hans-Jochen Vogel (ehem. SPD-Vorsitzender), Heiner Geißler (CDU, Ex-Generalsekretär), Sahra Wagenknecht (Die Linke), Wolfgang Kubicki (FDP), Peter Hahne (ZDF-Journalist); Moderation: Sandra Maischberger (ARD-Übernahme v. 11.05.10) (VPS 09.59)

Ende THEMA. NRW hat gewählt

13.00 VOR ORT

(VPS 10.00)

13.00 Berlin.

u.a. Aktuelles zum EU-Rettungspaket (VPS 10.00)

anschl. Olli Rehn (EU-Wirtschaftskommissar) stellt Vorschlag zur Reform des Euro-Stabilitätspaktes vor Brüssel. (VPS 10.00)

13.30 Hellas pleite

Griechen auf der Couch Film von Wiltrud Kremer, SWR/2010

14.00 Voll peinlich

Eltern in der Pubertät Film von Wolfgang Minder, WDR/2009 (VPS 13.59)

14.45 Aktuelles zum Wahlausgang in Nordrhein-Westfalen Berlin/Düsseldorf. (VPS 14.44)

16.00 THEMA. Eurokrise - Was passiert mit meinem Geld? Aktuelles und Gespräche. Mit Call-In. (VPS 14.45)

anschl. Olli Rehn (EU-Wirtschaftskommissar) stellt Vorschlag zur Reform des Euro-Stabilitätspaktes vor Brüssel. (VPS 14.45)

Ende THEMA. Eurokrise - Was passiert mit meinem Geld?

17.15 THEMA. 2. Ökumenischer Kirchentag "Damit ihr Hoffnung habt" Aktuelles, Gespräche und Reportagen aus München (VPS 17.15)

17.30 Zentraler Eröffnungsgottesdienst mit Joachim Lenz (Kirchentagspastor DEKT), Andrea Schneider (Pastorin). Predigt: Landesbischof Johannes Friedrich, Erzbischof Reinhard Marx. München. (VPS 17.15)

anschl. Wenn der Glaube Beton versetzt

Katholiken und Protestanten unter einem Dach Film von Bernd Seidl, SWR/2009 (VPS 17.15)

Ende THEMA. 2. Ökumenischer Kirchentag "Damit ihr Hoffnung habt"

19.15 Mythos Gorbatschow

Der traurige Held der Perestroika Film von Ignaz Lozo, ZDFinfo/2010 Vor 25 Jahren begann in Moskau eine Politik, die die Welt veränderte: Perestroika - auf Deutsch: Umgestaltung. Untrennbar mit dem Begriff verbunden ist der Name Michail Gorbatschow. Gorbatschow, im Westen gefeiert und zum Mythos gemacht, wird in seiner Heimat verachtet und gehasst - ein trauriger Held.

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Magische Monumente

Kolossale Bauten aus Stein Film von David Bedard, John Larose, ZDF/2003 Sie gehören zu den eindrucksvollsten Monumenten der Menschheit: die Pyramiden von Gizeh, die Statuen der Osterinsel, die Steinpfeiler von Stonehenge und die heilige Inkastadt Machu Picchu. Die verfallenen Ruinen dieser alten Kultstätten strahlen auch für moderne Pilger eine spürbare Energie aus. Der Film gibt Einblick in Geschichte und Zauber dieser einzigartigen Bauwerke.

21.00 Rätsel in Stein

Film von Martin Papirowski, Luise Wagner-Roos, ZDF/2002 Seit Jahrtausenden zieht die Sphinx die großen Mysterien der Welt magisch an, von jeher vereint sie Fakten mit Fiktionen. Der harten Wissenschaft stellt dieser Film kühne Theorien gegenüber, die noch ganz andere Rätsel als das des Erbauers mit der sagenumwobenen Steinfigur verbinden. Wurden Sphinx und Pyramiden vor 10.500 Jahren nach einem astronomischen Masterplan errichtet, wie der Bestseller-Autor Robert Bauval behauptet?

21.45 Kreuzfahrt durch ein Weltwunder

15 Stunden auf dem Panama-Kanal Film von Michael J. Schumacher, WDR/2009 (VPS 21.44)

22.15 Finanzmärkte am Abgrund - Wer bremst die Zocker? PHOENIX RUNDE mit Prof. Rudolf Hickel (Wirtschaftswissenschaftler), Prof. Johann Eekhoff (Wirtschaftswissenschaftler), Gerald Hörhan (Investmentbanker) und Peter Ehrlich (Financial Times Deutschland) Moderation: Alexander Kähler

23.00 DER TAG

Moderation: Michael Kolz u.a. (VPS 23.00)

23.00 Aktuelles zum EU-Rettungspaket

Berlin. (VPS 23.00)

anschl. Aktuelles zum Wahlausgang in Nordrhein-Westfalen Berlin/Düsseldorf. (VPS 23.00)

00.00 Finanzmärkte am Abgrund - Wer bremst die Zocker? PHOENIX RUNDE mit Prof. Rudolf Hickel (Wirtschaftswissenschaftler), Prof. Johann Eekhoff (Wirtschaftswissenschaftler), Gerald Hörhan (Investmentbanker) und Peter Ehrlich (Financial Times Deutschland) Moderation: Alexander Kähler

THEMA. 1001 Nacht

00.45 Sehnsuchtsrouten - Kreuzfahrt ins Morgenland 1/2: Von Ägypten ins Reich der Königin von Saba Film von Thomas Hies, Daniela Hoyer, ZDF/2008 Es ist eine Reise ins Reich von 1001 Nacht: die 14tägige Kreuzfahrt rund um die arabische Halbinsel mit den Stationen Ägypten, Jordanien, Jemen, Oman, Abu Dhabi und Dubai. Der Orient lockt mit seinen Scheichtümern und Königreichen, den Zeugnissen einer Jahrtausende alten Kultur und atemberaubenden Landschaften. Zugleich verkörpert die arabische Halbinsel einen Kontrast zwischen Tradition und Moderne wie kaum eine andere Region der Erde.

01.30 Sehnsuchtsrouten - Kreuzfahrt ins Morgenland 2/2: Kurs auf die Schatzkammer Arabiens Film von Thomas Hies, Daniela Hoyer, ZDF/2008 Die zweite Etappe auf dem Kreuzfahrtschiff "MS Astor" führt in den Oman, nach Dubai und Abu Dhabi. Das Schiff steuert nun jenen Teil von Arabien an, der wegen seiner technischen und architektonischen Fortschrittlichkeit gern als "Über-Morgenland" betitelt wird.

02.15 Jenseits von Samarkand

Eine usbekische Liebesgeschichte Film von Lisa Eder, Thomas Wartmann, SWR/2005 Samarkand - wie keine andere Stadt entlang der Seidenstraße verheißt sie den Zauber des Orients, erinnert an Minarette, Kamelkarawanen und Märchen aus 1001 Nacht. Die Wüstenstadt ist auch Ziel von Pilgern aus ganz Usbekistan. Zu ihnen gehört der weißbärtige Kodir Bekmurodow und seine 17-jährige Tochter Zümbüla. Bevor sie verheiratet werden soll, zeigt ihr der Vater die Wüstenstadt Samarkand.

03.00 Touris, Tee und Traditionen

Der große Basar von Istanbul Film von Ulrich Schramm, BR/2008 Im Basar von Istanbul trifft Orient auf Okzident wie schon seit Jahrhunderten. Nicht nur die Kunden, auch die Händler kommen aus aller Welt, gehören zu verschiedenen Religionen und Nationalitäten. Vor mehr als 500 Jahren ließ Sultan Mehmet der Eroberer dieses älteste und größte Einkaufszentrum der Welt bauen. Hier kreuzten sich die Handelswege: Über die historische Seidenstraße kamen die Waren aus China, Indien und Persien.

03.30 Flammen über Qatna

Ein versunkener Palast in Syrien Film von Jens Afflerbach, ZDF/2005 Im Herbst 2002 schlug für den Tübinger Professor Peter Pfälzner eine der Sternstunden der Archäologie: Mit seinem Team stieß er auf die unversehrte Grabanlage der Könige von Qatna, einer antiken Metropole im heutigen Syrien. Bei dem spektakulären Fund war die Kamera live dabei. Die Auswertung der zahllosen Objekte - vor Ort, in Archiven und Labors zwischen Berlin und Bristol - bilden das Fundament aufwändiger filmischer Inszenierungen. Sie geben Einblick in Aufstieg und Fall der Könige von Qatna.

04.15 Skizzen aus dem Orient

Iran: Die Sadt in der Wüste Film von Dieter Sauter, BR/2003 Im Süden des Irans, an einem der großen Karawanenwege, lag das alte Bam in einer der heißesten Regionen des Landes. Im Sommer werden hier bis zu 56 Grad Celsius im Schatten gemessen, nachts sinkt die Temperatur auf 10 Grad. Das alte Bam war auf einer bizarren Felsformation errichtet, die Zitadelle der Stadt galt bereits im Mittelalter als uneinnehmbar. Hier spiegelten sich die alten Traditionen des Wüstenlebens wider.

04.45 Mätressen - Die geheime Macht der Frauen Die Geliebte des Sultans Film von Jan Peter, Yury Winterberg, MDR / Arte/2005 Der prächtige Sultanspalast von Istanbul - der Topkapi Serail - thront noch heute über dem Bosporus. In der Mitte des 16. Jahrhunderts ist er Zentrum des mächtigsten Reiches der Erde. Im Inneren befindet sich der Harem, der am strengsten bewachte Ort des Reiches, den von 800 afrikanischen Eunuchen abgesehen, nur ein Mann betreten darf: Sultan Süleyman der Prächtige.

05.30 Traumreise nach Indien

Udaipur und sein Märchenkönig Film von Renate Beyer, ZDF/2008 Das Land der Rajputen, der stolzen nordindischen Königssöhne, symbolisiert wie kaum eine andere Region den "magischen Orient". Die strahlend schöne Stadt Udaipur mit ihren schimmernden Schlössern, edlen Villen und kunstvollen Tempeln hat den Zauber der glanzvollen Epochen bewahrt und gilt als die Königsstadt Indiens schlechthin. Der Film gewährt exklusive Blicke in die Welt der Royals von Udaipur.

06.00 Schleier, Pioniergeist und Tabus

Unverschleiert - Die arabische Halbinsel Film von Luc Walpot, ZDF/2007 Mit einem Salto hat sich die arabische Halbinsel vom Mittelalter in die Neuzeit katapultiert. In nur etwa 50 Jahren vollzog sich hier ein Wandel, für den man sich in Europa ganze 500 Jahre Zeit ließ. Gigantomanische Bauprojekte, High-Tech-Begeisterung und unverhohlen zur Schau gestellter Luxus tragen zum Glitzerbild einer modernen Version von "Tausend und einer Nacht" bei. Doch das ist nur die eine Seite der Medaille der rapiden gesellschaftlichen Entwicklung. Wenn es um Menschen- und Frauenrechte geht, ist das Mittelalter in den Augen westlicher Betrachter noch lange nicht gänzlich verabschiedet. (VPS 05.59)

06.45 Orangen, Öl und Orient

Leben in Marokko und Algerien Film von Annekarin Lammers, ARD-Studio Madrid, PHOENIX/2008 Mit 64 noch einmal ganz neu anfangen und das in Marokko: Heidemarie Wiedemann hat es gewagt. "Zu Hause in Deutschland hätte ich mich doch nur aufs Sofa gesetzt und darauf gewartet, dass ich alt werde." Und genau das wollte sie nicht. Stattdessen hat sich die Rentnerin eine Farm in Marokko, in der Nähe des malerischen Ortes Taroudant, gekauft und baut nun Zitrusfrüchte und Mais an. Ein etwas anderer Lebensabend. (VPS 06.44)

07.30 Magische Monumente

Kolossale Bauten aus Stein Film von David Bedard, John Larose, ZDF/2003

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: