PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Samstag, 26.09.2009

    Bonn (ots) - Tages-Tipps:

    12.00 Uhr CDU-/CSU-/FDP-Bundestagswahlkampfabschluss

    20.15 Uhr Auf Schicht 2/2: Ein Leben für Stoff und Mode

    08.15 Wasser für den Wilden Westen Eine Reise entlang des Colorado Film von Udo Lielischkies, WDR/2007

    08.45 Unbekannter Mississippi Mit einem Frachtschiff unterwegs Film von Ina Ruck, WDR/2008

    09.15 Yellowstone - Bären, Bisons, Wölfe Film von Dominic Weston, Paul Schullery, NDR/2008

    10.00 Royal Scotsman Reisen mit Stil Film von Yacin Hehrlein, ZDF/2009 Stilvoller geht es kaum: Wie zu alten Zeiten und trotzdem mit allem Komfort reisen und die Landschaft an sich vorüber ziehen lassen - diese Wünsche erfüllt "The Royal Scotsman" ganz selbstverständlich. Die alte Eisenbahn, die quer durch die schottischen Highlands führt, bietet nicht nur den typisch schottischen Luxus, sondern auch atemberaubende Landschaftsbilder.

    10.15 Geheimnisvolle Orte. Hitlers Schloss in Posen - Die letzte "Führerresidenz" Film von Jürgen Ast, Daniel Ast, RBB/2008 (VPS 10.14)

    11.00 ... ob sich was ändert? Zwischen Arbeitsamt und Wahlkabine Film von Broka Herrmann, ZDF/2009 Die Wirtschaftskrise ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Die Stimmung im Wahlvolk schwankt zwi-schen Hoffen und Bangen. Auch Menschen, die sich stets auf der Siegerseite wähnten, erleben die Krise. In der Bankenmetropole Frankfurt fallen Tausende Jobs weg. No future statt fetter Boni, das ist neu für erfolgsverwöhnte Banker. (VPS 10.15)

    11.30 Schwarz-rote Müller-Jahre Die etwas andere Bilanz der Großen Koalition Film von Lars Seefeldt, ZDF/2009 (VPS 10.30)

    12.00 CDU-Bundestagswahlkampfabschluss mit Ronald Pofalla (CDU-Generalsekretär) und Angela Merkel (CDU-Parteivorsitzende und Bundeskanzlerin) Live-Schalte mit Angela Merkel zur CSU zu Horst Seehofer nach München Berlin. (VPS 10.59)

    anschl. CSU-Bundestagswahlkampfabschluss mit Alexander Dobrindt (CSU-Generalsekretär), Peter Ramsauer (CSU-Spitzenkandidat), Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU, Bundeswirtschaftsminister), Ilse Aigner (CSU, Bundeslandwirtschaftsministerin) und Horst Seehofer (CSU-Parteivorsitzender und Ministerpräsident Bayern) München. (VPS 10.59)

    anschl. FDP-Bundestagswahlkampfausschluss mit Prof. Andreas Pinkwart (Stellv. FDP-Parteivorsitzender), Cornelia Pieper (Stellv. FDP- Parteivorsitzende), Silvana Koch-Mehrin (Vizepräsidentin EU-Parlament) sowie mit Guido Westerwelle (FDP-Parteivorsitzender) Köln. (VPS 10.59)

    16.00 Backstage Bundestag Das Haus der Deutschen Film von Lars Seefeldt, ZDF/2009 Abgeordnete, die vor blauen Sesseln lange Reden halten. Gesetze, die viele angehen, die aber kaum einer durchschaut. Ein Gebäude mit Kuppel und vier Fahnen. So kennen die meisten Menschen das Deutsche Parlament. Was kaum einer weiß: Der Bundestag ist ein Kosmos mit eigenen Regeln, vielen Räumen - und vor allem mit Menschen wie Du und Ich, die dafür sorgen, dass die Demokratie-Maschine läuft. Stille Helfer, ohne die kein Abgeordneter richtig arbeiten könnte.

    THEMA. Die Ägäis (VPS 14.45)

    16.15 Symi - Perle der Ägäis Film von Kurt W. Oehlschläger, BR/2002 Symi, die Insel in der Ägäis, ist so schön, dass der Mythos sie zum Geburtsort der griechischen Göttinnen der Anmut gemacht hat. Der Film erzählt von der Geschichte der Insel, der Schwammtaucherei, dem Schiffsbau, dem früheren Reichtum der Insel. Heute ist Symi Ausfugsziel für Tagesbesucher aus Rhodos oder Kos. (VPS 16.00)

    17.00 Santorin - Ein Teuflischer Platz Film von Samuel Schirmbeck, HR/2002 Santorin, so begeistert sich der Athener Künstler Jorgos Stronis, sei "ein teuflischer Platz". Die Glut in den Farben des Vulkangesteins inspiriere ihn zu Bildern und Melodien, die er nur hier so erschaffen könne. Vulkanische Erde, himmlisches Licht, kostbarer Wein: Die Künstler Santorins sind davon hingerissen und die Köche und Kellermeister der Gaststätten und Winzereien sehen sich zu Meisterleistungen herausgefordert. (VPS 16.45)

    17.45 Seebären der Ägäis Film von Susanne Bausinger, Christian Gramstadt, Christian Weisenborn, WDR/2007

    Ende THEMA. Die Ägäis

    18.30 Jede Sekunde zählt Mit Lebensrettern unterwegs Film von Astrid Schwarzenberger, Tom Fleckenstein, BR/2008 "Es ist immer noch mein Traumberuf", sagt Rettungsassistent Franz Bauer, und das nach einem Tag, der es wirklich in sich hatte. So mussten drei Einsätze fast gleichzeitig bewältigt werden: ein Sturz vom Dach, ein Krampf-Anfall und ein LKW-Unfall mit eingeklemmtem Fahrer. Während mehrerer Tage und Nächte begleitete der Film die Teams einer Rettungsstation des Bayerischen Roten Kreuzes in Simbach am Inn.

    19.00 Herr Schmitt in Afrika Eine Erfolgsgeschichte aus Ruanda Film von Bernd Schmitt, SWR/2007 Fünf Jahre alt ist die Partnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda. Sie wird geprägt von viel ehrenamtlicher Arbeit, persönlichem Engagement und finanziellem Einsatz. Helmut Schmitt aus Kaiserslautern spielt dabei eine besondere Rolle: Das herausragende Projekt der Partnerschaft mit Ruanda ist sein Kinderkrankenhaus in Ruli.

    19.30 Der Babyretter Unterwegs mit dem Frühchen-Notdienst Film von Michael Heuer, NDR/2008 Notruf, Einsatzfahrt, Ankunft in der Geburtsklinik und Erstversorgung: Immer ist es ein Wettlauf gegen die Zeit, wenn Dr. Siegel um das Leben eines Frühchens oder eines Risikobabys kämpft. Die Reportage begleitet den Arzt zehn Tage lang bei seiner Arbeit auf der Intensivstation, bei Rettungstransporten mit mobilem Brutkasten und in den Kreißsaal.

    20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

    Der Geschichtsabend

    20.15 Auf Schicht 2/2: Ein Leben für Stoff und Mode Film von Uli Veith, WDR/2009 "Auf Schicht" erzählt die Industriegeschichte Nordrhein-Westfalens aus Sicht derer, die das Land aufgebaut haben. Schauplatz sind große Konzerne und Unternehmen des Landes. Doch es ist nicht der Blickwinkel der Besitzer und Manager in der Chefetage, der am meisten interessiert, sondern die Perspektive der arbeitenden Männer und Frauen in den Fabrikhallen, an den Fließbändern und Nähmaschinen.In dieser Folge blicken sechs Näherinnen und ein Bügler auf ihr Arbeitsleben in der Bekleidungsindustrie zurück. ZEITGESCHICHTE

    21.00 Gethsemanekirche Das Ende der Eiszeit im Oktober 1989 Film von Hans Sparschuh, RBB/2004 Die Gethsemanekirche in Berlin Prenzlauer Berg ist eine der größten Ostberliner Kirchen. Von dort kamen in den Oktobertagen 1989 entscheidende Signale für die friedliche Revolution. Auch auf dem Ökumenischen Kirchentag 2003 kamen von ihr wichtige Impulse: Katholiken und Protestanten riefen dort zum gemeinsamen Abendmahl auf. MITTEN IN DEUTSCHLAND

    21.45 ZDF-History Die heißesten Momente des kalten Krieges Moderation: Guido Knopp, ZDF/2008 (VPS 21.44)

    22.30 Operation Heimkehr Schreiben über die Erfahrung im Krieg Film von Richard E. Robbins, ZDF / Arte/2009 Sie zogen als US-Soldaten in den Krieg nach Afghanistan und in den Irak und kehrten als veränderte Menschen in ihre Heimat zurück. Und einige begannen zu schreiben, um ihre traumatischen Erfahrungen aufzuarbeiten. Der Dokumentarfilm "Operation Heimkehr" hat diese Texte bewegend umgesetzt und illustriert. DOKUMENTARFILM

    23.50 Meine Geschichte - Überfall auf Polen 5/6: Wladyslaw Matkowski Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / NDR/2009 (VPS 00.00) MEINE GESCHICHTE

    00.05 Vor 30 Jahren. "Herr Bundeskanzler, bitte hierher sehen" Die Bonner Pressefotografen Film von Hans Werner Conen, ZDF/2009 Die Pressefotografen von Bonn, sonst hinter der Kamera, sind Hauptdarsteller in der Reportage "Herr Bundeskanzler, bitte hierher sehen". Die Fotografen der großen Nachrichtenagenturen müssen die Schnellsten sein, denn sie beliefern über eine komplizierte Technik die ganze Welt mit Bildern aus Bonn - binnen Minuten, wenn es sein muss. Im Film zeigen Fotografen von dpa und ap, wie es gemacht wird. (VPS 00.15)

    THEMA. Rom (VPS 00.50)

    00.40 Rom 1/6: Cäsars Spiel um die Macht Film von James Wood, Nick Green, ZDF/2007 Die in Zusammenarbeit mit der BBC entstandene Reihe "Rom" erzählt in jeder Folge die Geschichte einer legendären Persönlichkeit des Römischen Reiches, die durch ihre Taten den Aufstieg und Fall des mächtigen Imperiums entscheidend beeinflusst hat - Geschichte in Spielfilmqualität. Ein Mann hat das Schicksal der antiken Großmacht entscheidend mitbestimmt: Gaius Julius Caesar. Er trieb sein eigenes Spiel - riskant und mit höchstem Einsatz. Wer war dieser Mann wirklich, der nahezu blind auf die Glücksgöttin Fortuna vertraute? (VPS 00.50)

    01.25 Rom 2/6: Neros Wahn Film von Nick Murphy, ZDF/2007 Der zweite Teil begibt sich auf die Suche nach dem wahren Gesicht des römischen Kaisers Nero. In einer fesselnden Spielhandlung entwirft Autor und Regisseur Nick Murphy ein differenziertes Bild des Herrschers, ergänzt durch Interviews mit international bekannten Historikern. Michael Sheen, auch bekannt als Tony-Blair-Darsteller in "The Queen", brilliert in seiner Rolle als Nero. (VPS 01.35)

    02.10 Rom 3/6: Kampf des Tiberius Film von Christopher Spencer, ZDF/2007 Der Film erzählt die Geschichte eines Revolutionärs, der für seine Ideen und Ideale bereit war, sein Leben und das Wohl seiner Familie zu riskieren. Renommierte Historiker interpretieren Tiberius' Einfluss auf das Römische Reich, erläutern seine Motivation und zeigen den aktuellen Stand der Forschung auf. Die historische Figur des Tiberius Gracchus führt in eine Zeit, in der Verschwendungssucht und Korruption im Reich um sich griffen und revolutionäre Gedanken den Tod bedeuten konnten (VPS 02.20)

    02.55 Rom 4/6: Aufstand der Juden Film von Andrew Grieve, ZDF/2007 Eines der blutigsten Kapitel der jüdischen Geschichte im Römischen Reich: Unter der Herrschaft Kaiser Neros lösen im Jahr 66 n. Chr. die hohen Abgabeforderungen des verhassten Statthalters Gessius Florus eine Revolte in der Provinz Judäa aus. Was mit einer Demonstration beginnt, entwickelt sich zum Volksaufstand. (VPS 03.05)

    03.40 Rom 5/6: Konstantins Flammenkreuz Film von Tim Dunn, ZDF/2007 Im Jahr 312 n. Chr. steht die Armee Kaiser Konstantins vor den Toren Roms, das von dessen Erzrivalen, dem Mitkaiser Maxentius, beherrscht wird. Nach Überlieferung des christlichen Chronisten Eusebius soll Konstantin vor der Schlacht ein Zeichen Gottes erschienen sein, begleitet von den berühmten Worten: "In hoc signo vinces" - "In diesem Zeichen wirst du siegen!" (VPS 03.50)

    04.25 Rom 6/6: Der Untergang Film von James Wood, Arif Nurmohamed, ZDF/2007 Fast 30 Jahre lebten die Westgoten als Verbündete der Römer auf deren Territorium. Sie hatten Schlachten für das Imperium geschlagen und Siege errungen. Doch im Jahr 402 bedrohten sie Oberitalien, getrieben von Hunger und drangsaliert von den Römern. (VPS 04.35)

    05.10 Das Geheimnis des Fisches Christen im antiken Rom Film von Franz Leopold Schmelzer, Klaus Schmidt, ZDF/2001 Wie kam es, dass sich das Christentum im Laufe der ersten drei Jahrhunderte seiner Geschichte von einer kleinen jüdischen Sekte zur Weltreligion entwickelte - und zwar in Rom? War es seine Widerstandskraft gegen alle politische und moralische Dekadenz des untergehenden römischen Reiches oder eher seine Anpassungsfähigkeit an das kulturelle Erbe der Antike? (VPS 05.20)

    05.55 Rom - Das Herz des Imperiums Film von Manfred Baur, Hannes Schuler, ZDF/2003 Die Entwicklung vom Dorfbewohner zum Stadtbürger ist einer der bedeutendsten Schritte der Menschheitsgeschichte. Rom war die erste Millionenstadt der Geschichte. Schon vor 2000 Jahren gab es dort Verkehrsstaus und Lärmbelästigungen. (VPS 06.05)

    06.35 Das alte Rom Entdecker der Wellness Film von Kurt Langbein, Peter Bardehle, WDR/2007 Der Traum von ewiger Schönheit und Jugend beflügelt seit jeher die Menschen. Bereits die antiken Hochkulturen entwickelten ausgefeilte Theorien und praktische Fähigkeiten, um diese Sehnsüchte zu befriedigen. Erfahrungswerte von Jahrtausenden flossen in die Heilsysteme des alten Chinas, Indiens und Roms. Der erste Teil der Dokumentationsreihe erzählt, wie die römischen Legionäre von antiken Wassermeistern in Bädern fit gehalten wurden. (VPS 06.45)

    Ende THEMA. Rom

    07.20 Madagaskar - Naturparadies im Indischen Ozean Film von Karl-Heinz Walter, SR/2007

    07.30 Mao, Marx und Märkte Chinas Aufstieg zur Weltmacht Film von Jochen Graebert, ARD-Studio Peking, PHOENIX/2009

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: