Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von PHOENIX mehr verpassen.

14.04.2009 – 16:06

PHOENIX

THEMA: Europawahl, PHOENIX-Programmhinweis, ab Dienstag, 2. Juni, 14.00 Uhr

    Bonn (ots)

Anfang Juni 2009 wählen 375 Millionen Europäer ein neues Parlament. Wie geht es angesichts zunehmender EU-Skepsis in verschiedenen europäischen Ländern mit der Europäischen Union weiter? PHOENIX berichtet im Vorfeld der Europawahl in einem Themenschwerpunkt über Politik und Alltag in der Europäischen Union.

    Ab dem 2. Juni zeigt die Sendereihe "Europatour" jeden Tag ab 14.00 Uhr über zwei Stunden lang die Vielfalt jeweils eines europäischen Landes, das derzeit politisch, kulturell und auch touristisch im Fokus steht. Dokumentationen führen zu den schönsten Orten und erklären die exotischsten Traditionen. Korrespondenten analysieren live vor Ort die aktuellen politischen Entwicklungen und ihre Auswirkungen auf Europa. In der Woche werden außerdem die sechs deutsche Spitzenkandidaten für das Europaparlament in 15-minütigen Doppelportraits vorgestellt.

    Für Freitag, 5. Juni, planen die Parteien ihre Wahlkampf-Abschlusskundgebungen. PHOENIX fasst die wichtigsten Reden der Spitzenkandidaten zusammen.

    Am 7. Juni berichtet PHOENIX in einem Themenschwerpunkt vier Stunden lang live über Ergebnisse und Auswirkungen der Europawahl. Ab 17.00 Uhr analysieren die PHOENIX-Programmgeschäftsführer Michael Hirz und Christoph Minhoff mit Gästen im Studio die aktuellen Zahlen aus Deutschland und den übrigen europäischen Ländern. Welche Signale gehen vom Wahlergebnis für die Europäische Union aus? Welche Auswirkungen können für Deutschland erwartet werden? Experten und Spin-Doktoren, Politiker und Wähler kommen zu Wort und erläutern ihre Einschätzung des Wahlergebnisses. Über das Internet können sich die Zuschauer direkt an den Debatten beteiligen: Julia Schöning fasst Mails, Diskussionen und Meinungen aus dem Netz zusammen und präsentiert Fakten, Kuriositäten und Auffälligkeiten aus der elektronischen Welt.

    Ab 23.00 Uhr werden noch einmal die aktuellsten Zahlen nach Schließung der übrigen Wahllokale in Europa und die Reaktionen der Parteien auf das Wahlergebnis zusammengefasst.

    Am Montag, 8. Juni, zeigt PHOENIX weitere Schwerpunktberichte zu den Reaktionen auf deutscher und europäischer Ebene.

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell