PHOENIX

UNTER DEN LINDEN "Prügeln, Schießen, Amoklaufen - Was tun gegen immer mehr Gewalt?", PHOENIX-PROGRAMMHINWEIS für Montag, 30. März 2009, 22.15 Uhr

    Bonn (ots) - Michael Hirz

    diskutiert mit

    Wolfgang Schäuble, Bundesinnenminister, CDU

    und

    Renate Künast, Fraktionsvorsitzende Bündnis 90 / Die Grünen, MdB

    Die Diskussion über Gewalt an Schulen und die zunehmende Verrohung im Verhalten von Jugendlichen ist nicht neu. Durch den Amoklauf eines 17-jährigen Schülers im baden-württembergischen Winnenden hat sie jedoch dramatisch an Aktualität gewonnen. Die Fälle brutaler Gewalt von jungen Menschen haben in jüngster Zeit merklich zugenommen. Oder ist das nur die subjektive Wahrnehmung einer immer hysterischer werdenden Medienberichterstattung? Nehmen Zahl und Schwere der Gewalttaten tatsächlich zu? Oder bieten Extremfälle wie in Erfurt und in Winnenden nur die willkommene Gelegenheit, um schärfere Gesetze - etwa beim Waffenkauf und -besitz - durchzudrücken? Wie weit gehen familiäre, schulische und gesellschaftliche Verantwortung? Prügeln, Schießen, Amoklaufen - Was tun gegen immer mehr Gewalt?

    Wiederholungen: Montagnacht, 0.00 Uhr und Dienstag, 09.15 Uhr

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 195
Fax: 0228 / 9584 198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: