PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von VdTÜV Verband der TÜV e.V. mehr verpassen.

15.05.2018 – 14:37

VdTÜV Verband der TÜV e.V.

VdTÜV-Statement zum tödlichen Unfall mit einem Elektroauto in der Schweiz

Zum Brand in einem Tesla-Elektroauto in der Schweiz sagt TÜV-Verbandsgeschäftsführer Joachim Bühler: "Elektroautos dürfen nicht zu unkontrollierbaren Brandherden auf den Straßen werden!"

Gerne senden wir Ihnen unser Statement zu und würden uns über eine Veröffentlichung freuen.

Zum Brand in einem Tesla-Elektrofahrzeug in der Schweiz sagt TÜV-Verbandsgeschäftsführer Joachim Bühler: "Elektroautos dürfen nicht zu unkontrollierbaren Brandherden auf den Straßen werden. Wir brauchen schnell eine umfassende Aufklärung zu den Ursachen für den Tesla-Brand. Sicherheit muss auch bei Elektrofahrzeugen an oberster Stelle stehen, sonst verlieren wir das Vertrauen in neue Technologien."

Geraldine Salborn
Verband der TÜV e.V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 
Friedrichstraße 136 | D-10117 Berlin
T.: +49 30 760095-400
presse@vdtuev.de
www.vdtuev.de 
twitter.com/vdtuev_news