Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von GAZPROM Germania GmbH mehr verpassen.

21.11.2008 – 10:00

GAZPROM Germania GmbH

GAZPROM Germania steigert Erdgasabsatz im dritten Quartal 2008 um fast 40 Prozent

Berlin (ots)

Die GAZPROM Germania GmbH erzielte per 30. September 2008 ein konsolidiertes Ergebnis nach Steuern in Höhe von 294,6 Millionen Euro, das um 20,8 Millionen Euro unter dem Vorjahreswert lag. Bei einem im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich gestiegenen Betriebsergebnis sowie einer Verbesserung des Zinsergebnisses haben insbesondere die Entwicklung des US-Dollarkurses und die Turbulenzen an den internationalen Finanzmärkten zu Ergebnisbelastungen geführt.

Per 30. September 2008 belief sich der konsolidierte Umsatz der GAZPROM Germania auf 9.208,0 Millionen Euro und lag um rund 4.358,0 Millionen Euro über dem Vergleichswert des Vorjahres. Der Umsatzzuwachs entfällt mit rund 75 Prozent auf den Gasbereich sowie mit rund 25 Prozent auf den Stromhandel.

Der konsolidierte Absatz der GAZPROM Germania Gruppe betrug im dritten Quartal 2008 mit 147,0 Milliarden Kilowattstunden rund 39,6 Milliarden Kilowattstunden mehr als im dritten Quartal 2007, was einer Steigerung von 36,9 Prozent entspricht. Insgesamt lag der konsolidierte Erdgasabsatz der GAZPROM Germania in den ersten drei Quartalen 2008 mit 437,6 Milliarden Kilowattstunden um rund 117,2 Milliarden Kilowattstunden über dem Vorjahreswert.

Besonders erfolgreich war erneut die Entwicklung der ZMB-Tochtergesellschaft in UK, Gazprom Marketing & Trading Ltd (GM&T). Per 30. September 2008 verkaufte GM&T mit 170,1 Milliarden Kilowattstunden rund 59,8 Milliarden Kilowattstunden mehr als in den ersten neun Monaten des Vorjahres.

Weitere Informationen zu den Zahlen des dritten Quartals 2008 unter: http://www.presseportal.de/go2/drittesQuartal

Über GAZPROM Germania:

Die GAZPROM Germania GmbH mit Firmensitz in Berlin hat sich über ihre Tochter- und Beteiligungsgesellschaften zu einer anerkannten Gashandels- und Dienstleistungsgruppe entwickelt, die entlang der gesamten Wertschöpfungskette einen steigenden Beitrag zur nachhaltigen, zuverlässigen und umweltfreundlichen Energieversorgung in Europa leistet. Das Unternehmen gehört zu 100 Prozent der OOO "Gazprom export" in Moskau und damit zum russischen GAZPROM-Konzern.

Pressekontakt:

Burkhard Woelki
Tel.: +49 30 / 20 195 - 152
burkhard.woelki@gazprom-germania.de

Susanne Fleischer
Tel.: +49 30 / 20 195 - 152
susanne.fleischer@gazprom-germania.de

Internet: www.gazprom-germania.de

Original-Content von: GAZPROM Germania GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: GAZPROM Germania GmbH
Weitere Storys: GAZPROM Germania GmbH