DONNER & REUSCHEL Aktiengesellschaft

Frauen im Fokus

    Hamburg (ots) - "Donner'sExclusive" heißt das Angebot, das die Hamburger Conrad Hinrich Donner Bank künftig speziell an Frauen richtet. Das zur Signal Iduna Gruppe gehörende Bankhaus will mit frauenspezifischer Beratung und einer eigens dafür geschaffenen 'Networking-Plattform' - über die reine Geschäftsbeziehung hinaus -das persönliche Netzwerk ihrer Kundinnen erweitern. Veranstaltungsformate wie 'Ladies'Lunch' und 'Ladies'Academy' geben Einblicke in die Bankenwelt, bieten aber auch kulturelle Highlights und Tipps in der Karrierestrategie. Dazu startet das Bankhaus am 24. September mit einem Vortrag von Prof. Dr. phil. Hans Weidner zum Thema "Die Peperoni-Strategie - Wege zu mehr "Biss und Würze" im Berufs- und Lebensalltag, natürliche Aggressionen konstruktiv einsetzen". Der Bestseller-Autor ist Professor für Erziehungswissenschaften und Kriminologie an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg.

    Das Bankhaus Donner knüpft damit an sein Konzept an, sich in besonderem Maße an persönlichen Anforderungen seiner Kundinnen und Kunden zu orientieren. "Ein Beratungsangebot für Frauen gibt es seit langem," sagt Vorstand Marcus Vitt, "nun bekommt es ein Gesicht".

    Christiane Froböse, Beraterin im Private Banking der Conrad Hinrich Donner Bank, ergänzt: "Wir können zum Beispiel Beratungsgespräche auf Wunsch von Frau zu Frau führen. Frauen sind untereinander offener und eher bereit, ihre Probleme beim Vermögensmanagement anzusprechen." Die Beraterinnen entwerfen individuelle Planungsszenarien, die als Grundlage für Finanzentscheidungen oder Anpassungen dienen.

    Für Finanzplanerin Katrin Pätzke verlangen die Besonderheiten in der Finanzplanung für Frauen eine höhere Flexibilität. "Die Lebensplanung, das Einkommen, die längere statistische Lebenszeit, Babypausen und das höhere Sicherheitsbewusstsein bestimmen die Vermögenskonzepte und das Financial Planning für Frauen." Auch durch die Auswirkungen des neuen Scheidungsrechts müssen Frauen verstärkt an Ihre eigene Lebensplanung denken.

    GESELLSCHAFTLICHES ENGAGEMENT DER FRAUEN hat bei Donner Tradition In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts prägte die schon früh verwitwete Etatsrätin Helene Donner ihre Zeit und die Familie. Sie nutzte ihren Einfluss und ihr Vermögen, um mit den ererbten und erarbeiteten Geldern im großen Stil soziale und unternehmerische Projekte zu fördern, die zum Teil noch heute Bestand haben. So gründete sie den "Vaterländischen Frauenverein", der alleinstehende Frauen förderte und ihnen eine Krankenpflegeausbildung ermöglichte - damals die einzige gesellschaftlich anerkannte Berufsperspektive für unverheiratete Frauen.  Damit war der Ursprung der DRK-Schwesternschaft Hamburg e.V. gelegt. Ein weiteres großes Projekt von Helene Donner war die Gründung eines Kinderkrankenhauses. Mit erheblichen Summen und großem Engagement unterstützte sie das Altonaer Kinderkrankenhaus, die Diakonissenanstalt und die Stadtmission. Noch heute besteht der "Helene-Donner-Saal" im Altonaer Kinderkrankenhaus. Ein Gemälde von Helene Donner erinnert an ihr Engagement.

CONRAD HINRICH DONNER BANK AG - Privatbank seit 1798

Conrad Hinrich Donner war ein visionärer und ambitionierter Jungunternehmer, als er 1798 im Alter von 24 Jahren ein Bankhaus im damals noch dänischen Altona gründete. Bis zum ersten Weltkrieg hatte sich die Conrad Hinrich Donner Bank zu einer der größten deutschen Privatbanken entwickelt. Mit der Signal Iduna Gruppe stellte sich 1990 ein starker Partner und Aktionär an die Seite des Bankinstituts. Heute ist das Bankhaus Donner - mit Sitz am Ballindamm - nicht nur eine der ältesten und traditionsreichsten, sondern auch eine der renommiertesten Privatbanken in Deutschland. So wurde das Bankhaus vom Elite Report 2009 für seine Vermögensverwaltung mit "summa cum laude" ausgezeichnet und im Januar 2009 zu "Hamburgs Bestem Arbeitgeber" gekürt. Diese wissenschaftliche Auswertung der Arbeitgeberqualitäten steht unter der Schirmherrschaft von Axel Gedaschko, Hamburger Senator für Wirtschaft und Arbeit. Zusätzlich erhielt das Bankhaus 2009 bereits zum dritten Mal in Folge im Wettbewerb "Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister" den Sonderpreis "Beste Bank".

Weitere Informationen zur CONRAD HINRICH DONNER BANK: www.donner.de

Ansprechpartner: CONRAD HINRICH DONNER BANK AG Svenja Weber Ballindamm 27 20095 Hamburg Tel.:  (040) 30 217.5337 Fax.: (040) 30 217.5600 E-Mail s.weber@donner.de Andra John Ballindamm 27 20095 Hamburg Tel.:  (040) 30 217.5566 Fax.: (040) 30 217.5600 E-Mail a.john@donner.de

Original-Content von: DONNER & REUSCHEL Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DONNER & REUSCHEL Aktiengesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: