Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3sat

20.01.2005 – 13:11

3sat

3sat
Die Berlinale in 3sat
ab Donnerstag, 10. Februar 2005, taeglich

    Mainz (ots)

Zu den 55. Internationalen Filmfestspielen in Berlin (10. bis 20. Februar 2005) präsentiert 3sat ein umfassendes Programm – mit den täglichen „Berlinale-Shots“ der „Kulturzeit“, einer „Kulturzeit extra“-Sendung, Berichten von der Eröffnungs- und der Abschlussgala, der Verleihung der Goldenen und Silbernen Bären, der „Shooting Stars“ und der „Kurzfilmbären“ sowie einer „Kennwort Kino“-Ausgabe zum Abschluss des Festivals.

    Die Eröffnungsgala der Berlinale zeigt 3sat am Freitag, 11. Februar, um 22.30 Uhr: Im Rahmen einer festlichen Gala im „Berlinale Palast“, moderiert von Anke Engelke, eröffnet Berlinale-Chef Dieter Kosslick einen der wichtigsten Branchentreffs der Internationalen Filmindustrie und zugleich eines der größten Publikumsfestivals.

    Das 3sat-Magazin „Kulturzeit“ berichtet täglich ab 19.20 Uhr in seinen „Berlinale-Shots“: Die Moderatoren Andrea Meier und Gert Scobel präsentieren Stimmungen, Beobachtungen, Meinungen vom und jenseits des roten Teppichs. Dazu gibt es Berichte und Live- Gespräche – aktuell von der Berlinale. Und im Internet unter www.3sat.de/berlinale gibt es rund um die Uhr Informationen und Live- Streams vom bedeutendsten deutschen Filmfestival.

    „Kulturzeit“ ist dabei, wenn sich Stars und Sternchen im Restaurant „Borchardt“ die Klinke in die Hand geben. „Kulturzeit“- Moderatorin Andrea Meier führt live Gespräche mit Schauspielern, Filmemachern und prominenten Jurymitgliedern. Dazu gibt es Hintergrundberichte zum Aufwärtstrend des deutschen Kinos – am Samstag, 12. Februar, um 19.20 Uhr in „Kulturzeit extra“, einer Sondersendung des 3sat-Kulturmagazins.

    3sat ist dabei, wenn 19 Schauspieltalente aus 19 europäischen Ländern mit dem „Shooting Star“ ausgezeichnet werden, der von der „European Film Promotion“ verliehen wird – am Montag, 14. Februar, 23.50 Uhr. Die Verleihung der „Kurzfilmbären“ präsentiert 3sat am Mittwoch, 16. Februar, um 23.45 Uhr in seinem Programm.

    Höhepunkt der 55. Berlinale ist die Verleihung der Goldenen und Silbernen Bären. 3sat zeigt die Preisverleihung mit der anschließenden Abschlussgala am Sonntag, 20. Februar, um 0.35 Uhr. Im Rahmen der Veranstaltung im „Berlinale Palast“, moderiert von Anke Engelke, werden neben den Bären der Alfred-Bauer-Preis, der Europäische Filmpreis sowie der Große Preis der Jury verliehen. Der Regisseur Roland Emmerich ist in diesem Jahr der Vorsitzende der Jury, zu der unter anderen die Schauspielerin Franka Potente und der Designer Nino Cerruti gehören.

    Und am Dienstag, 22. Februar, 22.25 Uhr, zieht „Kennwort Kino“ schließlich eine Bilanz des diesjährigen Festivals: Peter Paul Huth berichtet über die Höhepunkte und stellt die wichtigsten Filme vor.

    Redaktionshinweis: Weitere Informationen erhalten Sie im Pressetreff unter www.pressetreff.3sat.de. Bilder der Moderatoren sind unter bilderdienst.zdf.de, der Nummer 06131-70 6100 sowie per E-Mail unter bilderdienst@zdf.de erhältlich.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Stefan Unglaube (06131/ 70 6478) Mainz, 20. Januar 2005

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat
Weitere Meldungen: 3sat