Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3sat

05.11.2004 – 13:27

3sat

3sat
3sat-Dokumentarfilm mit dem Deutschen Kurzfilmpreis 2004 ausgezeichnet

    Mainz (ots)

Der in Zusammenarbeit mit ZDF/3sat entstandene Dokumentarfilm „Nome Road System“ (Erstsendung in 3sat: 4.5.04 /Redaktion: Inge Classen) des Regisseurs und Kameramanns Rainer Komers ist mit dem Deutschen Kurzfilmpreis 2004 in der Kategorie "Dokumentarfilme mit einer Laufzeit bis zu 30 Minuten" ausgezeichnet worden. Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Christina Weiss, vergab die Kurzfilmpreise und den Innovationspreis 2004 am Donnerstag, 4. November, in der Berliner „Kulturbrauerei“.

    Der Film entstand als Teil der Trilogie „ErdBewegung“, ein experimentelles Dokumentarfilmprojekt, in dem jeweils das Leben an einer Straße in Deutschland, Alaska und Indien gezeigt wird. In „Nome Road System“ komponierte Komers Bilder, Szenen, Motive und Geräusche, die er entlang des Straßensystems von Nome County, in der arktischen, kaum industrialisierten und nur dünn besiedelten Landschaft Alaskas gefunden hat. „Der Film portraitiert minutiös das Leben in einem uns fremden sozialen System durch eine starke visuelle Sprache und offenbart ungewöhnliche Ansichten“, so die Begründung der Jury.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 3sat Stefan Unglaube (06131 – 70 6478) Mainz, 4. November 2004

ots-Originaltext: 3sat

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6348

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell